VB6 Programm unter Vista...

28/03/2011 - 12:04 von Peter Ostermann | Report spam
... erfordert die Ausführung als Administrator. Wie kann ich das programmintern steuern, um den unkundigen Nutzer zu unterstützen?

Schöne Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Heddenhausen
28/03/2011 - 20:25 | Warnen spam
Moin, moin!

On 28.03.2011 12:04:10, "Peter Ostermann" wrote:
... erfordert die Ausführung als Administrator. Wie kann ich das
programmintern steuern, um den unkundigen Nutzer zu unterstützen?



Ein generelles Problem bei "alten" Anwendungen ist es, dass viele noch
Informationen direkt in das Programmverzeichnis schreiben. Und dieses klappt
halt bei Vista und neuer nicht mehr so ohne weiteres. Daraus zu schliessen,
VB 2010 oder so wàre das Allheilmittel stimmt aber auch nicht. Die verpatzte
Pfadauswahl kann auch das .NET Framework nicht gerade biegen. Andererseits
hàtte man ab WXP auch schon über Registry-Eintràge sich die Pfade zu
C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\ holen. Auch hier gilt, nicht
"fest" einprogrammieren den Pfad. Ein sehr stressige Sache, den Pfad mal
richtig rauszufinden war folgendes: Pfad zu den Benutzer-Vorlagen von Word
mit polnischem WinXP und englischem Office 2003. Spàtestens dann sieht man,
warum man keine Pfade fest einprogrammieren sollte :-)

Man muß also primàr nicht den unkundigen Benutzer unterstützen sondern viel
mehr den unkundigen Programmierer :-)

Gruß, Karsten

Ähnliche fragen