VB6 RegFree

02/06/2014 - 09:03 von Wolfgang Wolf | Report spam
Hallo,

neben Olafs DirectCom gibt es noch die Manifest-Lösung für das regfree-
Einbinden von Active-X, s.
http://msdn.microsoft.com/en-us/mag...88708.aspx

Das hat mich bisher wenig beschàftigt, weil ich mit Olafs DLL zufrieden
war. Nun würde ich aber gerne auch ein regfree-OCX verwenden. Im
Internet wir immer wieder auf das Tool "Make My Manifest" verwiesen. Das
ist aber über app.box.com nicht mehr verfügbar. Habt ihr eventuell noch
weitere Quellen für das Tool, bzw. gute Anleitungen zum Thema?

Schönen Gruß
W. Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Korndoerfer
02/06/2014 - 18:50 | Warnen spam
Wolfgang Wolf schrieb:
Hallo,

neben Olafs DirectCom gibt es noch die Manifest-Lösung für das regfree-
Einbinden von Active-X, s.
http://msdn.microsoft.com/en-us/mag...88708.aspx

Das hat mich bisher wenig beschàftigt, weil ich mit Olafs DLL zufrieden
war. Nun würde ich aber gerne auch ein regfree-OCX verwenden. Im
Internet wir immer wieder auf das Tool "Make My Manifest" verwiesen. Das
ist aber über app.box.com nicht mehr verfügbar. Habt ihr eventuell noch
weitere Quellen für das Tool, bzw. gute Anleitungen zum Thema?

Schönen Gruß
W. Wolf



Homepage: http://mmm4vb6.atom5.com/

Version V0.12.0 vom 2013-04-07 ist aktuell. VB6 Programm (Exe, kein
Add-In), im Download sind die Sourcen auch mit drin. Bob Riemersmaa hat
die Weiterentwicklung zwar schon vor einiger Zeit eingestellt, hat aber
dennoch ab und zu je nach Bedarf (zB wg Sicherheitsdingens, neuer Flags
etc) nachgebessert. Bei Bedarf ggf. zB in der mpvgd nachfragen.

Das Tool stellt eine Umgebung für die Erstellung von Manifesten dar, in
der man diverse Einstellungen (wie zB die diversen Manifest-Flags ala
dpi-aware, run as admin etc) vornehmen kann. Zudem ist die Exe in der
Lage, anhand von VB-Projektdateien die abhàngigen Dateien mit ins
Manifest aufzunehmen. Das Tool erstellt dann die Manifest-*Text*datei.
Das Einbetten der Manifestdatei in den Ressourcezweig der mit dem
Manifest auszustattenden VB-Exe muß man selber machen.

Natürlich kann man eine Manifest-Datei (Textdatei im XML-Format) auch
mit jedem beliebigem Texteditor "von Hand" erstellen. MMM nimmt einem
hier die Arbeit ab, für die Standardsachen sich die nötigen Angaben
(genauer:deren Form) selber (mühsam) zusammensuchen zu müssen. Wenns
spezieller wird, hilft dann MMM auch nicht, sondern nur tiefes
Eintauchen in die MSDN (und hoffen daß man nicht schon beim ersten
Tauchversuch im MSDN-üblichen Flachwasser landet und mit den Zàhnen den
Boden entlang schrappt oder im Dünnpfiff ertrinkt).

ME am besten ist es, einmal mit MMM eine Manifestdatei zu erstellen und
dann ggf Änderung direkt in der XML-Datei vorzunehmen.

Ulrich Korndoerfer

VB tips, helpers, solutions -> http://www.prosource.de/Downloads/
MS Newsgruppen Alternativen -> http://www.prosource.de/ms-ng-umzug.html

Ähnliche fragen