VB7 über Crowdfunding?

13/11/2013 - 11:13 von Wolfgang Wolf | Report spam
Hallo,

angeregt durch Martins Frage nach Olafs VB7, möchte ich hier mal eine
Idee zur Diskussion stellen.

Machen wir uns nichts vor, eine Neuentwicklung von VB7 ist nicht ohne.
Es ist auch fraglich, ob ausreichend ehrenamtliches Knowhow zu
organisieren ist. Die Chancen für so ein Projekt würden natürlich viel
besser aussehen, wenn dafür eine Finanzierung stehen würde.

Andererseits würden wir wohl alle, die wir auf VB7 stehen, dafür auch
was bezahlen wollen. Da sind wir nicht alleine, auch auf der anderen
Teich-Seite sind ausreichend Leute, die sich ein VB7 wünschen:

http://visualstudio.uservoice.com/f...oved-versi

http://www.vbforums.com/showthread....-VB-7-0%29

Und gerade da sind Crowdfunding-Finazierungen in Mode. Also mein
Vorschlag: Wie wàre es mal über so eine Sache nachzudenken. Wer würde
finanziell in Vorleistung gehen wollen, um so ein Projekt zu unterstützen?

Schönen Gruß
W. Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin KoWi
18/11/2013 - 19:24 | Warnen spam
Hallo Wolfgang, Olaf, usw.

war die letzten Tage im Stress, darum jetzt erst die Antwort.
Außerdem hatte ich heute den ganzen Tag keine Chance an die NG zu posten
(immer nur Fehler 220).
Das folgende hab ich zwar schon an die 2 angesprochenen per PM geschickt,
aber ich finde wir sollten diese Diskussion gemeinsam führen, darum hier
nochmal.
PS: Wolfgang hat mir auch schon geantwortet -
wenn Du (Wolfgang) das zwecks "Komplettheit" der Diskussion auch noch
wiederholst, dann hàtten wir das Thema wieder beisammen.

vg, martin

unten meine ursprüngliche Antwort zum Thema Crowdfunding:


Also Crowdfunding kommt mir ehrlich gesagt etwas unrealistisch vor.
Ich würde mich zwar selbst sicher beteiligen, aber m.E. ist sowas nur
sinnvoll, wenn man es gleich "richtig" aufzieht.

Und damit meine ich, dass man dann ohne PR usw. nicht weiterkommt, das
muss ja dann auch finanziell erfolgreich sein.

Mir erscheint das vielleicht eine Nummer zu groß momentan.
Aber ich bin sehr dafür wenigstens zu versuchen das "ehrenamtliche"
KnowHow, wie Wolfgang es nannte, besser zu nutzen.

Und dafür müsste man m.E. mal bessere Möglichkeiten schaffen.
Also alles was an Beispielen, Doku usw. vorhanden ist, sollte besser
erreichbar für die Community sein.
Auch wenn mir persönlich das Medium NG noch immer sehr sympathisch ist,
so sollte man akzeptieren, dass ohne brauchbare Webseite/Forum
wahrscheinlich nicht viel mehr rauszuholen ist.
Auch die vielen, teilweise guten Bsp. sind in einer NG leider ziemlich
"verschüttet".

Auch ich, der Olafs Projekt schon lànger verfolgt, verliere ab und zu
den Überblick, und vieles ist leider überhaupt nirgends dokumentiert
bzw. gibts keine Beispiele.
Oder ich habs nicht gefunden - was dann wiederum ein Beleg dafür ist,
dass es besser dokumentiert gehört.

Das soll in keinster Weise Kritik an Olaf sein, denn was er leistet und
Zeit/Energie investiert, ist sowieso unglaublich.
Aber wenn ich zwischen den Zeilen von Olafs letzten mails lese, so habe
ich den Eindruck dass auch seine Zeit/Prioritàten momentan etwas
beschrànkter sind.
Und genau dabei könnte man doch mithelfen!

Langer Rede, kurzer Sinn:
ich denke wir sollten mal schauen, ob wir nicht in einem ersten Schritt
wenigstens ein bißchen zusammenhelfen die Webseite/ein Forum mit
Doku/Beispielen zu pflegen.
Daraus kann sich ja mehr Mitarbeit entwickeln, aber man muss halt mal wo
anfangen.

Ob/wie/wer/was wir da genau für Möglichkeiten haben, sollten wir hier
vielleicht mal andiskutieren.
Ich bin auf jeden fall bereit im Rahmen meiner Möglichkeiten etwas zu
tun und würde mich freuen wenn wir gemeinsam was weiterbringen.

viele grüße,
martin


Am 13.11.2013 11:13, schrieb Wolfgang Wolf:
Hallo,

angeregt durch Martins Frage nach Olafs VB7, möchte ich hier mal eine
Idee zur Diskussion stellen.

Machen wir uns nichts vor, eine Neuentwicklung von VB7 ist nicht ohne.
Es ist auch fraglich, ob ausreichend ehrenamtliches Knowhow zu
organisieren ist. Die Chancen für so ein Projekt würden natürlich viel
besser aussehen, wenn dafür eine Finanzierung stehen würde.

Andererseits würden wir wohl alle, die wir auf VB7 stehen, dafür auch
was bezahlen wollen. Da sind wir nicht alleine, auch auf der anderen
Teich-Seite sind ausreichend Leute, die sich ein VB7 wünschen:

http://visualstudio.uservoice.com/f...oved-versi

http://www.vbforums.com/showthread....-VB-7-0%29

Und gerade da sind Crowdfunding-Finazierungen in Mode. Also mein
Vorschlag: Wie wàre es mal über so eine Sache nachzudenken. Wer würde
finanziell in Vorleistung gehen wollen, um so ein Projekt zu unterstützen?

Schönen Gruß
W. Wolf

Ähnliche fragen