VBA auch in DOT Vorlage

23/02/2010 - 11:57 von Beck, Alwin | Report spam
Word 2003

Hallo,
ich erstelle Formatvorlagen welche auch VBA enthalten. Zuerstellt
erstelle ich diese
normal in einem WordDokument DOC. Anschl. speichre ich diese dann als
DOT Vorlage ab.
Wird nun die DOT Vorlage geöffnet, ist mein VBA-Code nicht mehr
enthalten.
Wie binde ich den VBA-Code dauerhaft in die Vorlage ein ?

Danke
Gruß
Albe
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
23/02/2010 - 12:18 | Warnen spam
Hallo Alwin



ich erstelle Formatvorlagen welche auch VBA enthalten. Zuerstellt


Um die Terminologie von Word einzuhalten: Du erstellst eine Dokumentvorlage


erstelle ich diese
normal in einem WordDokument DOC. Anschl. speichre ich diese dann als DOT
Vorlage ab.
Wird nun die DOT Vorlage geöffnet, ist mein VBA-Code nicht mehr enthalten.
Wie binde ich den VBA-Code dauerhaft in die Vorlage ein ?


Eigentlich funktioiniert das genauso wie du es beschreibst.

Doch was verstehst du unter "Wird nun die DOT Vorlage geöffnet". Wie machst
du das?
Mittels Datei / Öffnen (dann steht der Dateiname in der Titelzeile von Word)
oder mittels Doppelklick (dann steht wohl Dokument1 in der Titelzeile von
Word)?
Falls 'Dokument1' in der Titelzeile steht, dann hast du ein neues Dokument
erzeugt. Dieses enthàlt keine Makros sondern einen Verweis auf die
Dokumentvorlage, welche die Makros enthàlt. Mehr muss nicht sein, die Makros
können dann z.B. via Extras / Makro / Makros ausgeführt werden.



Thomas Gahler
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen