VBA Code bei Datensatzwechsel im Serienbrief

07/07/2008 - 14:32 von Björn Benatzky | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte gerne, daß in einem Serienbrief der Inhalt eines
Textformularfeldes, welches nicht durch den Serienbrief ausgefüllt wird, in
Abhàngigkeit eines Serienbrieffeldes ausgefüllt wird.

Den VBA Code dafür habe ich bereits zusammen, nur weiß ich nicht, wie ich
den Code beim Wechsel eines Datensatzes ausführen lasse. Es sollte ja bei
'Current' ausgeführt werden, aber wenn ich so ein Ereignis 'Private Sub
Current()' deklariere, wird es nie durchlaufen.

In Microsoft Access kann ich die Eigenschaften von Formulare auswàhlen und
Ereignisse wie z. B. 'Form_Current' auswàhlen. Wie mache ich das hier?

Danke im Voraus für die Hilfe.

Gruß
Björn
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
08/07/2008 - 16:45 | Warnen spam
Hallo Björn


ich möchte gerne, daß in einem Serienbrief der Inhalt eines
Textformularfeldes, welches nicht durch den Serienbrief ausgefüllt wird,
in
Abhàngigkeit eines Serienbrieffeldes ausgefüllt wird.


Macht es einen Sinn, dass dieser Wert, der ja bekannt ist nicht gleich in
der Datenquelle für den Serienbrief aufgenommen wird?



Den VBA Code dafür habe ich bereits zusammen, nur weiß ich nicht, wie ich
den Code beim Wechsel eines Datensatzes ausführen lasse. Es sollte ja bei
'Current' ausgeführt werden, aber wenn ich so ein Ereignis 'Private Sub
Current()' deklariere, wird es nie durchlaufen.


Current gibt es nicht als Ereignis in WordVBA und wenn diu es wirklich mit
VBA machen musst, dann sehen wir uns hier microsoft.public.de.word wieder



Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen