VBA Codefehler suchen

15/11/2015 - 16:52 von Hans Alborg | Report spam
Hallo,

<Excel 2007>

Ich habe heute -weil Regentag- viel an meiner Mappe (Eisenbahnsimu) gebaut.
Darunter viele Abfragen von Formaten in der Tabelle.
Also eine Menge IF, ELSEIF und END IF, aber auch viel Anderes.

Jetzt hàngt sich Excel auf, wenn ich z.B. Kommentare löschen will, wenn ich
in den Blàttern Bereiche kopiere und woanders einsetze usw., das war gestern
noch nicht so.
Ich muß bei jeder einzelnen Aktion speichern (>6MB); die Mappe làuft aber!

Da ich mit Codefehlern (natürlich) schon viel erlebt habe und weiß, daß
Excel mit "kleinen Fehlern" immer noch zu laufen versucht, vermute ich mal
einen Tippfehler im Code oder sowas.

Jetzt alles hàndisch zu durchforsten kann 1 Woche dauern.
Ich hab im Netz nach Tools gesucht, die VBA-Code automatisch prüfen können,
hab aber nur Erklàrungen gefunden, wie man IF / END IF benutzt.

Also Frage: gibt es nützliche Tools für sowas? (Äh, die ich nicht kaufen
muß...)

TIA,

Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
15/11/2015 - 17:04 | Warnen spam
Hallo Hans,

Am Sun, 15 Nov 2015 16:52:46 +0100 schrieb Hans Alborg:

Jetzt hàngt sich Excel auf, wenn ich z.B. Kommentare löschen will, wenn ich
in den Blàttern Bereiche kopiere und woanders einsetze usw., das war gestern
noch nicht so.
Ich muß bei jeder einzelnen Aktion speichern (>6MB); die Mappe làuft aber!



kann es sein, dass beim Selektieren ein
Worksheet_SelectionChange-Ereignis ausgelöst wird. Das könntest du mit
Application.EnableEvents = False
Dann musst du aber eine Fehlerbehandlung einbauen, damit auch ganz
bestimmt wieder auf True gesetzt wird.
Sonst schau mal hier:
https://www.add-ins.com/macro-produ...a-code.htm


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Vista Ultimate / Windows7
Office 2007 Ultimate / 2010 Professional

Ähnliche fragen