VBA Excel2007: Application.Intersect-Methode

14/02/2010 - 15:35 von Reinhard Schüll | Report spam
Hallo NG,

ich möchte die Intersect-Methode in dem Worksheet_SelectionChange - Ereignis
so einsetzen, dass ich für verschiedene einzelne Zellen ein bestimmtes
Ereignis (Sub-Routine) aufrufen kann.
Momentan gelingt mir das nur für eine Zelle. Die Excelhilfe liefert mir kein
Beispiel, wie es mit mehr als zwei Argumenten funktioniert.
Also momentan helfe ich mir so:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
Set Zelle = Intersect(Target, Range("A2"))
If Not Zelle Is Nothing Then 'Doppelte Verneinung als Ist Wahr
weiterx
Exit Sub
Else
weitery
End If
Set Zelle = Intersect(Target, Range("C3"))
If Not Zelle Is Nothing Then 'Doppelte Verneinung als Ist Wahr
weiterx
Exit Sub
Else
weitery
End If

'evt. noch weitere Zellen in der Auswahl

End Sub

Hat jemand eine Idee wie es eleganter geht?

Gruß
Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
14/02/2010 - 15:57 | Warnen spam
Hallo Reinhard,

Am Sun, 14 Feb 2010 15:35:32 +0100 schrieb Reinhard Schüll:

ich möchte die Intersect-Methode in dem Worksheet_SelectionChange - Ereignis
so einsetzen, dass ich für verschiedene einzelne Zellen ein bestimmtes
Ereignis (Sub-Routine) aufrufen kann.
Momentan gelingt mir das nur für eine Zelle. Die Excelhilfe liefert mir kein
Beispiel, wie es mit mehr als zwei Argumenten funktioniert.
Also momentan helfe ich mir so:



probiere es mit Select Case:
Select Case Target.Address(0, 0)
Case "A2"
weiterx
Case "C3"
weitery
End Select


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP PRof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen