vba Format - komische Sache

10/12/2012 - 22:40 von Hans Alborg | Report spam
Hallo,

wieder was das ich garnicht verstehe:

<Excel 2007>

test1 = Format(wsMy.Cells(i, 6).Value, "[h]:mm")

"test1" soll bei 30:45 selbige anzeigen, aber test1 wird zu ":12", und
dasselbe auch
bei anderen Zeiten. Was mache ich denn falsch?
Ohne die Eckklammern kommt "6:45", klarer Fall (über 24h).

TIA,

Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
11/12/2012 - 09:53 | Warnen spam
Hallo Hans,

Am Mon, 10 Dec 2012 22:40:56 +0100 schrieb Hans Alborg:

test1 = Format(wsMy.Cells(i, 6).Value, "[h]:mm")

"test1" soll bei 30:45 selbige anzeigen, aber test1 wird zu ":12", und
dasselbe auch
bei anderen Zeiten. Was mache ich denn falsch?
Ohne die Eckklammern kommt "6:45", klarer Fall (über 24h).



diese Art der Formatzuweisung kennt VBA nur für 24 Stunden.

Es geht z.B. in einer Formel (meine Zeit steht als Standard formatiert
in A1 und in möchte die korrekte Zeit in D1 haben):

Range("D1").Formula = "=TEXT(A1,""[h]:mm"")"

Dann ist der Wert aber Text und du kannst nicht einfach damit weiter
rechnen. Ich würde es liebe so machen:

With Range("D1")
.Value = Range("A1")
.NumberFormat = "[h]:mm"
End With


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen