VBA: Markierten Bereich überprüfen

08/12/2007 - 01:46 von Peter Wenzel | Report spam
Hallo NG!

Ich stehe vor dieser Aufgabe:

In Tabelle1 soll ein Bereich markiert werden, der dann in die Tabelle2 kopiert werden soll.
Dazu benutze ich folgenden Code:

Set Bereich = Application.InputBox(prompt:="Bitte Bereich markieren" & vbLf & "Spalten A bis M",
Type:=8)

Wie man sieht, sollen die Spalten A bis M markiert werden.
Wie kann ich überprüfen, dass diese Spalten tatsàchlich markiert wurden. Es dürfen nicht weniger,
aber auch nicht mehr Spalten markiert werden. Die Zeilenanzahl ist indes Wurst! (Bedarf keiner Prüfung)
Tabelle1 muss darüber hinaus "unberührt" bleiben, da diese aus einem anderen Workbook stammt und so
bleiben soll wie sie ist.

Für eure Ideen und Hilfestellungen schon mal ein herzliches

D A N K E S C H Ö Ö Ö N !


Gruß
Peter

Info:
Office 2003 Prof. SP 3
Win XP Prof. SP 2

Antworten bitte nur in diese NG!
Die Mailadresse existiert, die Nachrichten werden jedoch automatisch gelöscht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Beverly
08/12/2007 - 07:51 | Warnen spam
Hi Peter,

versuche es hiermit

Set Bereich = Application.InputBox(prompt:="Bitte Bereich markieren" &
vbLf & "Spalten A bis M", Type:=8)
If Selection.Cells(1).Column <> 1 Or Selection.Columns.Count <> 13 Then
MsgBox "Bitte unbedingt Spalten A bis M markieren"
Exit Sub
End If

Bis spàter,
Karin

http://beverly.excelhost.de/



"Peter Wenzel" wrote:

Hallo NG!

Ich stehe vor dieser Aufgabe:

In Tabelle1 soll ein Bereich markiert werden, der dann in die Tabelle2 kopiert werden soll.
Dazu benutze ich folgenden Code:

Set Bereich = Application.InputBox(prompt:="Bitte Bereich markieren" & vbLf & "Spalten A bis M",
Type:=8)

Wie man sieht, sollen die Spalten A bis M markiert werden.
Wie kann ich überprüfen, dass diese Spalten tatsàchlich markiert wurden. Es dürfen nicht weniger,
aber auch nicht mehr Spalten markiert werden. Die Zeilenanzahl ist indes Wurst! (Bedarf keiner Prüfung)
Tabelle1 muss darüber hinaus "unberührt" bleiben, da diese aus einem anderen Workbook stammt und so
bleiben soll wie sie ist.

Für eure Ideen und Hilfestellungen schon mal ein herzliches

D A N K E S C H Ö Ö Ö N !


Gruß
Peter

Info:
Office 2003 Prof. SP 3
Win XP Prof. SP 2

Antworten bitte nur in diese NG!
Die Mailadresse existiert, die Nachrichten werden jedoch automatisch gelöscht.

Ähnliche fragen