VBA: Word aus Access heraus starten und steuern

17/03/2008 - 21:41 von Toni Strnad | Report spam
Hallo Ihr Lieben!

Ich möchte aus einer Access-Anwendung(XP) in Word ein neues Dokument
auf Basis einer Dokumentvorlage erstellen und die darin enthaltenen
DocVariablen mit Daten füllen. Das Dokument soll gleich unter einem
vorgegebenen Namen gespeichert werden.
Der Benutzer sollte das Dokument angezeigt bekommen, damit noch
Änderungen am vorgegebenen Text vorgenommen werden können. Der Benutzer
speichert dann das Dokument und beendet Word.

Ich bitte ganz dringend um Hilfe!
Da VBA nicht gerade meine Stàrke ist, wàre ein Code-Beispiel sehr sehr
hilfreich.

Herzlichen Dank im Voraus!

Grüsse aus Erkelenz
Toni
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
17/03/2008 - 21:46 | Warnen spam
Hallo Toni,

"Toni Strnad" schrieb
Ich möchte aus einer Access-Anwendung(XP) in Word ein neues Dokument
auf Basis einer Dokumentvorlage erstellen und die darin enthaltenen
DocVariablen mit Daten füllen. Das Dokument soll gleich unter einem
vorgegebenen Namen gespeichert werden.
Der Benutzer sollte das Dokument angezeigt bekommen, damit noch
Änderungen am vorgegebenen Text vorgenommen werden können. Der Benutzer
speichert dann das Dokument und beendet Word.



schau mal bei www.donkarl.com auf die Downloadseiten zur 9. AEK. Dort hat
Michael Zimmermann einen Vortrag mit dem Titel "Automation von Excel und
Word" gehalten. In dem zugehörigen Skriptum wirst Du sicher fündig.

HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen