vbrichclient5 webkit Browser Hilfe gesucht

15/03/2015 - 09:03 von Wolfgang Bußmann | Report spam
Hallo,

ich würde gerne den WebKit Browser von Olaf in eines meiner Programme
einbinden.

Trotz diverser Versuche komme ich hiermit jedoch einfach nicht klar. Auf
den Seiten von Olaf finde ich leider auch keine Demo. Mit Cairo habe ich
mich überhaupt noch nicht beschàftigt und benötige daher wohl einen
"Anschub".

Welche Dateien werden benötigt?

Wie muss der Ordneraufbau sein?

Wie muss ich "diese" vbwidgets.dll in mein Programm einbinden oder
brauche ich diese "nur" für den Browser gar nicht.

Kann ich den Browser auch in eine "normale" Form einbinden oder muss es
eine "Cairo" Form sein?

Ich würde gerne aus einer Datenbank Werte einlesen und diese im Browser
über z. B. getDocumentbyID und InnerHtml diese àndern. Ich das möglich?

Kennt jemand einen Link mit einer kleine Demo?

Für Eure Unterstützung werde ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Wolfgang


Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
http://www.avast.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Schmidt
15/03/2015 - 19:24 | Warnen spam
Am 15.03.2015 um 09:03 schrieb Wolfgang Bußmann:

ich würde gerne den WebKit Browser von Olaf in eines meiner
Programme einbinden.



Vorab vielleicht erstmal...

Sollen Deine HTML-Schnipsel auch visualisiert werden?
(nur dann dann bràuchte es die vbWidgets.dll).

Oder geht es mehr um "rein Daten-orientiertes Parsen" bzw.
"Änderungen am DOM"?

Da seit IE9 der mit dem System kommende MS-Browser-Stack
ja wieder durchaus benutzbar ist (inkl. schnellem JavaScript),
wàren weiter in Betracht zu ziehende Überlegungen:
- können XP-Clients in Deiner Anwendung ausgeschlossen werden?
- falls visualisiert wird, soll auch zu "Public WebSites" navigiert
werden?

Die cWebKit-Klasse (in Verbindung mit dem dann neben die
vbRichClient5.dll zu legenden Ordner WebKitCairo) macht
dann Sinn, wenn ein "wohldefiniertes Verhalten" in eher
"lokalen Szenarien" (InApp-Benutzung oder Intranet-Benutzung)
angestrebt wird (keine Überraschungen bei "speziellen CSS-
oder HTML5-Schnipseln" usw.).

Falls der HTML-, JavaScript- bzw. CSS-Content jedoch eher
einfach gestrickt ist (auch mit dem IE7/8 auf XP keine Problem
macht), dann wàren die MS-Browser-Interfaces meiner Meinung nach
vorzuziehen (da keine Extra-Installation nötig).

Olaf

Ähnliche fragen