[VC 2008] Subnotebook zum Programmieren (offtopic)

04/04/2011 - 09:49 von Sven Hansen | Report spam
Hi NG,

ich hoffe es ist nicht allzu Offtopic, aber da ich gerade einen
arbeitsintensiven Fehlkauf hinter mir habe (zu langsam, wird zu heiß),
wollte ich zumindest einmal fragen, was ihr benutzt.

Ich brauche ein kleines Geràt (bis 14''), dass hauptsàchlich für VC2008/2010
zum Programmieren benutzt wird. Da es bei den Arbeitsstationen sowieso an
große Bildschirme angeschlossen wird, sind für mich diese Kriterien
ausschlaggebend:
Arbeistgeschwindigkeit
Geràuschentwicklung
Hitzeentwicklung
Gewicht
Größe (möglichst klein)

Was benutzt ihr denn und seid ihr damit zufrieden?

Gruß und Dank
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Gothan
04/04/2011 - 13:21 | Warnen spam
Hi,

also ich habe einen etwas àlteren Z11 (mit Core 2 Duo noch 2.5 GHz oder so)
von Sony. Klein+leicht+schnell+leider sehr teuer.
Bei Notebooks gilt ja leider immer klein+schnell=sehr teuer.
Interessanterweise ist mein Notebook tatsàchlich etwas schneller als mein
"Arbeitsrechner" mit 2.67GHz Quad.
Ein Release-Gesamtcompile schafft der Z11 in 89 Minuten, wàhrend ich auf
Arbeit 92 Minuten warten muesste...

Ich bin eigentlich der Meinung, dass es schlicht unmöglich ist, das
"richtige" Notebook zu kaufen.
Irgendeinen Kompromiss muss man immer eingehen.
Mein nàchstes Notebook wird auf alle Fàlle wieder ein Z11 sein - auch wenn
die 2500 EUR wirklich weh tun.

Tschüß, Holger.

Ähnliche fragen