[VC10] Exception-Handling forcieren

09/06/2011 - 08:12 von Daniel Weber | Report spam
Hallo zusammen,

ein etwas àlteres Projekt wurde endlich auf ein aktuelle Visual C++
migriert und nun soll dort für die Fehlerbehandlung konsequent auf
Exceptions gesetzt werden.

Nun hàtte ich gerne die Möglichkeit, dass mit der Compiler eine Warnung
(oder noch besser einen Fehler) um die Ohren haut, wenn eine Methode sich
a) nicht selbst um Exceptions die in ihr stattfinden können kümmert und
b) nicht per throw in der Signatur angibt, dass sie diese Exception
auslösen kann.

Die Doku zum VC10 Compiler sieht mir danach aus, als gàbe es bisher
keine solche Möglichkeit und "throw" in der Signatur würde bisher nur im
Falle einer leeren Angabe für Optimierungen genutzt werden.

Fallen evtl. hierzugroup jemandem Alternativen ein, die ich bisher nicht
bedacht habe, wie man das dennoch forcieren könnte?

Ciao,
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Weber
09/06/2011 - 08:42 | Warnen spam
Am 09.06.2011 08:12, schrieb Daniel Weber:
Die Doku zum VC10 Compiler sieht mir danach aus, als gàbe es bisher
keine solche Möglichkeit und "throw" in der Signatur würde bisher nur im
Falle einer leeren Angabe für Optimierungen genutzt werden.



Zwischenzeitlich bin ich darauf gestoßen, das der C++ Standard wohl
keine compile-time-Prüfung hier vorsieht und exception specifications
mit der nàchsten Fassung eh wieder verschwinden sollen... schade, aber
in Kombination mit bloßen runtime-Prüfungen verstàndlich.

Ciao,
Daniel

Ähnliche fragen