Veeva präsentiert Vault QMS, die nächste Generation von Qualitätsmanagement-Systemen für die Life Sciences Industrie

02/06/2016 - 08:17 von Business Wire

Die branchenweit erste cloudbasierte Lösung zur einheitlichen Verwaltung von Qualitätsprozessen und -dokumenten erleichtert die Zusammenarbeit mit externen Partnern..

Veeva Systems (NYSE:VEEV) hat heute die erste cloudbasierte Branchenlösung vorgestellt, die Qualitätsmanagementprozesse in Life Sciences Unternehmen vereinheitlicht.

Mit Veeva Vault QMS können externe Nutzer eingebunden werden und Silolösungen ersetzt werden, die vorwiegend auf das Qualitätsmanagement innerhalb des Unternehmens ausgerichtet sind. Mit der Kombination von Vault QualityDocs und Vault QMS auf einer gemeinsamen Plattform, bietet Veeva jetzt einen einzigartigen, integrierten Ansatz für das Qualitätsmanagement in GxP-relevanten Bereichen. Der Vorteil: Eine nahtlose Verbindung von Prozessen, Dokumenten und Daten, externe Kollaboration ohne Medienbrüche sowie neue Möglichkeiten der Auswertung.

„Qualitätsmanagement-Systeme sind äußerst wichtig, um die Produktsicherheit und die nachhaltige Einhaltung regulatorischer Anforderungen gewährleisten zu können,” so Robert Lorence, Vice President, Qualität und Compliance Services bei HighPoint Solutions. „Die neue QMS-Anwendung von Veeva bietet dem Markt eine leistungsstarke, moderne cloudbasierte Alternative zu den bestehenden Branchenlösungen. In einer Industrie, die ständig auf der Suche nach mehr Effizienz und Effektivität ist, wird diese Neuigkeit sehr positiv aufgenommen."

Verstärkte Globalisierung bzw. Externalisierung qualitätsrelevanter Produktionsschritte in Kombination mit verschärften regulatorischen Anforderungen haben der Komplexität in GxP Branchen Auftrieb gegeben. Auch wenn die meisten Unternehmen bereits eine Qualitätsmanagementlösung eingeführt haben, so bleiben diese oftmals auf den Einsatz innerhalb 1 des Unternehmens beschränkt- und sind auch nur von dort zugänglich. Dies beschränkt die Übersicht über die gesamte globale Wertschöpfungskette und den Zugang zu qualitätskritischen Informationen für alle Prozessbeteiligte.

Veeva löst dieses Problem mit cloudbasierten Anwendungen – Vault QMS und Vault QualityDocs –, die Qualitätsprozesse und Informationen unternehmensweit verbinden. Die neue Vault QMS-Anwendung integriert externe Partner in alle relevanten Qualitätsprozesse, einschließlich Abweichungen, Laboruntersuchungen, Beschwerde-Management, interne und externe Audits, CAPAs sowie Change-Management. Somit werden die Compliance-Risiken reduziert und Engpässe bei der Bereitstellung von Arzneimitteln und Therapien eliminiert.

„Qualitätsmanagement heutzutage ist schwieriger, betrifft mehr Beteiligte und Standorte und erfordert mehr Transparenz für Aufsichtsbehörden,” so Michael Jovanis, Vice President für Veeva Vault Quality. „Unternehmen kämpfen damit, Qualitätsprozesse und Unterlagen laufend auf den neuesten Stand zu bringen und versuchen externe Partner unterschiedlichsten Wegen zu

integrieren. Vault QMS ist auf die aktuellen Notwendigkeiten in der Produktion und im Qualitätsmanagement ausgerichtet und vernetzt den kompletten Qualitätsprozess.”

Veeva Vault QMS ist die neueste Anwendung auf Basis von Veeva Vault, einer cloudbasierten Plattform und einem Anwendungsportfolio, welches qualitätsrelevante Informationen aus einer unternehmensweiten Quelle gewährleistet. Über den Qualitätsbereich hinaus, bieten alle Vault-Anwendungen eine volle Interoperabilität untereinander, so dass Life Sciences-Unternehmen ihre Geschäftsabläufe in einem zunehmend komplexeren Umfeld abbilden und optimieren können.

Veeva Vault QMS ist ab Ende Juni 2016 erhältlich. Um mehr darüber zu erfahren, wie cloudbasierte Qualitätslösungen das Qualitätsmanagement modernisieren, melden Sie sich für das bevorstehende Webinar, „Modernizing Quality Management” an und sehen Sie sich eine Live-Demonstration von Vault QMS am 14. Juli 2016 an.

Weitere Informationen

Mehr Informationen über Veeva Vault QMS finden Sie auf: veeva.com/eu/QMS

Mehr Informationen über das Veeva-Qualitätsprodukte-Paket finden Sie auf: veeva.com/eu/quality

Neuigkeiten über Veeva erhalten Sie auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems

Folgen Sie @Veeva_EU auf Twitter: http://twitter.com/Veeva_EU

Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist weltweit führend in cloudbasierter Software für die globale Life Science Industrie. Veeva hat sich der Innovation, Produktqualität und Kundenerfolg verpflichtet und hat über 400 Kunden, die von den weltweit größten Pharmaunternehmen bis zu jungen Biotech-Unternehmen reichen. Der Hauptsitz von Veeva befindet sich in der San Francisco Bay Area mit Niederlassungen in Europa, Asien und Lateinamerika. Mehr Informationen finden Sie auf veeva.com/eu.

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, einschließlich der Marktnachfrage nach und der Akzeptanz von Veeva's Produkten und Dienstleistungen, den Ergebnissen aus der Nutzung von Veeva's Produkten und Dienstleistungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life Science Industrie. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf Veeva's Leistung in der Vergangenheit und den derzeitigen Plänen, Einschätzungen und Erwartungen, und sind nicht repräsentativ dafür, dass diese Planungen, Schätzungen oder Erwartungen tatsächlich erreicht werden. Diese zukunftsbezogenen Aussagen sind Veeva's Erwartungen ab dem Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse können dazu führen, diese sich diese Erwartungen ändern, und Veeva übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsbezogenen Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Diese zukunftsbezogenen Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse stark abweichen. Weitere Risiken und Unsicherheiten, die Veeva's Finanzergebnisse Veeva beeinflussen können, befinden sich unter den Überschriften "Risikofaktoren" und "Erörterung und Analyse der Vermögens- und Ertragslage der Geschäftsleitung" in den eingereichten Unterlagen des Unternehmens in Formblatt 10-K für den Zeitraum bis zum 31. Januar 2016. Dieses steht auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich Investoren und auf der Website von SEC unter sec.gov zur Verfügung. Weitere Angaben zu möglichen Risiken, die die tatsächlichen Ergebnisse beeinflussen könnten, sind in anderen Einreichungen enthalten, die Veeva von Zeit zu Zeit mit SEC vornimmt.

###

Contacts :

Veeva Systems Inc.
Sue Glanville
sue@catalystcomms.co.uk
+44 (0) 7715 817589
or
Cate Bonthuys
cate@catalystcomms.co.uk
+44 (0) 7746 546773


Source(s) : Veeva Systems

Schreiben Sie einen Kommentar