Velleman USB Datenlogger und Mac (VirtualPC) - geht das?

28/08/2008 - 23:15 von bitshredder | Report spam
Sorry, falls OT (ich versuch's auch in der Mac-Group):

Hat jemand den Velleman PCS10 USB Datenlogger/Signalrecorder unter
VirtualPC 7 an einem Mac (G4, OS 10.4.11) am Laufen? Das PC-Lab-Programm
will die Hardware ums Verr... nicht erkennen, ich bin am Ende meines
Lateins. Windows (98, 2k, XP) unter VPC meldet beim Einstecken des
Loggers auch kein neues erkanntes Device wie üblich - in den
Einstellungen von VPS ist USB natürlich aktiviert.

Velleicht hat's ja schon mal sonst jemand probiert und weiss Hilfe?

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Kiefer
28/08/2008 - 23:26 | Warnen spam
Peter Brunner schrieb:
Sorry, falls OT (ich versuch's auch in der Mac-Group):

Hat jemand den Velleman PCS10 USB Datenlogger/Signalrecorder unter
VirtualPC 7 an einem Mac (G4, OS 10.4.11) am Laufen? Das PC-Lab-Programm
will die Hardware ums Verr... nicht erkennen, ich bin am Ende meines
Lateins. Windows (98, 2k, XP) unter VPC meldet beim Einstecken des
Loggers auch kein neues erkanntes Device wie üblich - in den
Einstellungen von VPS ist USB natürlich aktiviert.

Velleicht hat's ja schon mal sonst jemand probiert und weiss Hilfe?




Naja, keine große Hilfe aber als Macianer: Der Mac sollte im
Systemprofil auch bei USB-Devices für die er keinen Treiber aktivieren
konnte, das Device mit IDs usw. anzeigen. Wenn er das nicht macht, ist
was mit dem USB-Teilchen nicht in Ordnung.
Das gleiche gilt eigentlich auch für reinrassige Win-PCs. Dort unter
Systemsteuerung->System


- Henry



www.ehydra.dyndns.info

Ähnliche fragen