Verbinden von Standorten Ex2003

26/11/2008 - 21:13 von Peter Loepke | Report spam
Hallo zusammen,
nochmal meine Frage nur unter anderen Vorraussetzungen.

Ich habe einen Exchange 2003 momentan noch im gemischten Modus mit Ex5.5 in
unserem Hauptstandort.
Die Organisation heisst Steidle mit der Domain steidle.de. Der Standort
heisst Sigmaringen. Desweiteren haben wir noch 2 entfernte Standorte die
über VPN Tunnel stàndig verbunden sind. Nun habe ich im anderen Standort
Krauchenwies einen Exchange 2003 Server installiert. Organisation Steidle,
Domain Steidle.de, Standort Krauchenwies. Beide Server sind über Telnet
erreichbar. Nun möchte ich beide Standorte miteinander verbinden. Beide
Standorte haben ihr eigenes AD. Ich möchte das die Mails extern und intern
an die Empfànger im Standort Krauchenwies weitergeleitet werden und das die
öffentlichen Ordner vom Hauptstandort in die anderen Standorte repliziert
werden. Ich habe versucht Routinggruppen zu erstellen, aber ich bekomme den
Server in KRW nicht angesprochen.

Es ist bestimmt kein großes Problem, nur ich muss mich erst mit der neuen
Situation vertraut machen und der Standort Krauchenwies ist momentan
abgeschnitten.

Vielen Dank schon im Vorraus

Viele Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Geisbauer
27/11/2008 - 09:10 | Warnen spam
Hallo Peter,

leider glaube ich, dass es sich schon um ein größeres Problem handelt. Wenn
ich Dich verstehe, glaubst Du 2 Exchange Server aus zwei unterschiedlichen
Organisationen so behandeln zu können, als wàren sie in einer Org, - NUR weil
die Orgs gleich heißen.

Du sagst, es handelt sich um zwei unterschiedliche ADs in Sigmaringen und
Krauchenwies. Nun, Du kannst pro AD nur eine einzige Exchange ORG aufbauen.

Die sauberste Lösung wàre sicherlich, eine WAN Verbindung nach Krauchenwies
herzustellen und dann die Server in Krauchenwies zu migrieren. Damit hast Du
in allen Standorten das gleiche AD und kannst von allen Standorten mit allen
Usern auf die gleiche Exchange ORG zugreifen.

Die Migration kann - je nach Useranzahl- komplex werden. Vielleicht
solltest Du Dir dafür Hilfe ins Haus holen.

Viele Grüße,
Jan
http://blog.geisbauer.de
jan <at> geisbauer <punkt> de


"Peter Loepke" wrote:

Hallo zusammen,
nochmal meine Frage nur unter anderen Vorraussetzungen.

Ich habe einen Exchange 2003 momentan noch im gemischten Modus mit Ex5.5 in
unserem Hauptstandort.
Die Organisation heisst Steidle mit der Domain steidle.de. Der Standort
heisst Sigmaringen. Desweiteren haben wir noch 2 entfernte Standorte die
über VPN Tunnel stàndig verbunden sind. Nun habe ich im anderen Standort
Krauchenwies einen Exchange 2003 Server installiert. Organisation Steidle,
Domain Steidle.de, Standort Krauchenwies. Beide Server sind über Telnet
erreichbar. Nun möchte ich beide Standorte miteinander verbinden. Beide
Standorte haben ihr eigenes AD. Ich möchte das die Mails extern und intern
an die Empfànger im Standort Krauchenwies weitergeleitet werden und das die
öffentlichen Ordner vom Hauptstandort in die anderen Standorte repliziert
werden. Ich habe versucht Routinggruppen zu erstellen, aber ich bekomme den
Server in KRW nicht angesprochen.

Es ist bestimmt kein großes Problem, nur ich muss mich erst mit der neuen
Situation vertraut machen und der Standort Krauchenwies ist momentan
abgeschnitten.

Vielen Dank schon im Vorraus

Viele Grüße
Peter



Ähnliche fragen