Verbindung belegt

22/07/2009 - 09:53 von tom knauf | Report spam
Moin, moin

heute meldete mir der Fuchs etwas, was ich bisher n ur vom handy kannte :-)
"Verbindung belegt"

Das seltsame daran ist, es laufen mehrere Tools ("Jobs") parallel auf einem
Rechner.
Alle öffnen dieselbe DBC und verwenden teilweise dieselben Remoteviews auf
einen SQL-Server.

Bisher dachte ich, das das eigentlich nix ausmachen kann, da jede Exe für
die Verbindung zum SQL-Server ein eigenes Connection Handle holt.

Die Verbindung ist auf Standard eingestellt :
Asynchrone Auführung : Nein
Warnmeldungen : Nein
Batch : ja
Paketgröße 4096

Gibt es nochwas, worauf ich aufpassen muss ?
(Da war doch was mit Maxrecords und fetchasneeded, aber ich finde nicht
mehr, wo man das wenn überhaupt, einstellen kann/muss)

Grüße aus HH und Vilen Dank im voraus an die Nicht-Urlauber
Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 W. Schmale
22/07/2009 - 11:25 | Warnen spam
Hallo Tom!

Schau doch mal hier nach
http://www.dfpug.de/loseblattsammlu...namens.htm
Vielleicht hilfts



-
Mit freundlichen Grüßen aus der Zigarrenstadt Bünde

"tom knauf" schrieb im Newsbeitrag
news:h46gia$rnu$02$
Moin, moin

heute meldete mir der Fuchs etwas, was ich bisher n ur vom handy kannte
:-)
"Verbindung belegt"

Das seltsame daran ist, es laufen mehrere Tools ("Jobs") parallel auf
einem Rechner.
Alle öffnen dieselbe DBC und verwenden teilweise dieselben Remoteviews auf
einen SQL-Server.

Bisher dachte ich, das das eigentlich nix ausmachen kann, da jede Exe für
die Verbindung zum SQL-Server ein eigenes Connection Handle holt.

Die Verbindung ist auf Standard eingestellt :
Asynchrone Auführung : Nein
Warnmeldungen : Nein
Batch : ja
Paketgröße 4096

Gibt es nochwas, worauf ich aufpassen muss ?
(Da war doch was mit Maxrecords und fetchasneeded, aber ich finde nicht
mehr, wo man das wenn überhaupt, einstellen kann/muss)

Grüße aus HH und Vilen Dank im voraus an die Nicht-Urlauber
Tom


Ähnliche fragen