Verbindung permanent trennen?

07/04/2010 - 09:08 von befr | Report spam
Umgebung: mehrere Rechner mit OS X.5.8 (iMac, MacBook, mini, ...)

Problem: Wenn ich mich in der Seitenleiste des Finder-Fensters unter
Freigaben als Registrierter Benutzer an einem anderen Rechner anmelde
und diese Verbindung dann mit dem Button "Trennen" beende, würde ich
eigentlich erwarten, dass ich, wenn ich die Verbindung wieder herstellen
will, wieder das Benutzerkennwort des anderen Rechners eingeben muss.

Dem ist aber leider nicht so!

Nachdem ich auf "Trennen" geklickt habe, steht dort wieder "Verbinden
als...".
Klicke ich darauf, kommt wieder der Anmeldedialog.
Breche ich den Anmeldedialog ab, bin ich trotzdem als der User
verbunden, als der ich mich zuvor mit Kennwort angemeldet hatte!

Das Selbe passiert, wenn ich in der Seitenleiste etwas Anderes anklicke
und dann wieder auf die Freigabe des Rechners, mit dem ich zuvor
verbunden war. Sofort bin ich dann wieder angemeldet, ohne vorher erneut
nach dem Kennwort gefragt zu werden.

Das ist natürlich blöd, wenn man sich von einem fremden Rechner im Netz
mal eben auf seinem eigenen Rechner anmeldet.
Selbst wenn man die Verbindung wieder getrennt hat, kann der fremde User
sich als registrierter Benutzer mit dem eigenen Rechner verbinden ohne
nach dem Kennwort gefragt zu werden.

Entweder ist das eine immense Sicherheitslücke, oder ich habe da
irgendwas Elementares noch nicht kapiert.

Kennt jemand eine Möglichkeit (ausser Neustart), die Verbindung so
wieder zu trennen, dass man sich ohne Kennwort nicht erneut verbinden
kann?


(Google konnte mir nicht helfen. Wenn jemand die passenden Suchwörter
hat, dann immer her damit)
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
07/04/2010 - 11:30 | Warnen spam
Bernd Fröhlich schrieb in <news:1jgklwz.1c6ycfaf1z79cN%
Entweder ist das eine immense Sicherheitslücke, oder ich habe da
irgendwas Elementares noch nicht kapiert.



Vielleicht die Bedeutung der Checkbox "Kennwort im Schlüsselbund
sichern", die im Anmeldedialog stets pràsent ist? Mal testhalber in
"Schlüsselbundverwaltung.app"nachschauen, ob bzgl. des"Servers" was
gespeichert ist? Und ggf. vor erneuten Versuchen dort restlos löschen?

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen