Verbindung zu AS 2000 nicht möglich

19/06/2008 - 15:46 von Christa Kurschat | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgende Konstellation:
auf einem Rechner A làuft SQL Server SP4 sowie die Clienttools des AS 2000
SP4, auf einem anderen Rechner X làuft der AS 2000 SP4.
Beide Rechner liegen in einer Arbeitsgruppe, keine Domàne, auf beiden
Rechnern existiert das gleiche Konto für den Zugriff. Das Verzeichnis Bin
ist freigegeben. Der Dienst làuft mit "LocalSystem".
Auf Rechner X existiert eine Firewall, der Port 1433 ist freigegeben.

Ich kann von den Clients des Rechners A keine Verbindung herstellen.
Die Fehlermeldung kommt nach ca. 1 Minute und lautet:
"Fehler beim Herstellen der Verbindung zu PCX
Verbindung zum Analysis Services-Server PCX nicht möglich.
Verbindung zu PCX nicht möglich. Der Server wurde entwerden nicht gestartet
oder ist überlastet.
Möchten Sie ..."

Wir haben auch die Firewall deaktiviert.
Nun kommt folgende Fehlermeldung sofort:
"Fehler beim Herstellen der Verbindung zu PCx
Es kann keine Verbindung zum AS auf dem Compunter 'PCX' hergestellt werden.
Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen.
Möchten Sie .."

Ich bin jetzt ein bißchen ratlos, sowas hatte ich noch nie.
Hat jemand noch eine Idee, woran es liegen könnte?
Letztlich soll von Rechner A per DTS eine Aufbereitung angstoßen werden.

Gruß
Christa
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SQL-Server-FAQ: www.sqlfaq.de
InsideSql: www.insidesql.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Viehmann
26/06/2008 - 12:38 | Warnen spam
Hallo Christa,

also ich würde erst mal ein Berechtigungsproblem vermuten. Für die SQL
Dienste würde ich auf beiden Rechnern den Netzwerkdienst konfigurieren statt
des LocalSystem. Das ist für mich erst mal die wahrscheinlichste Lösung.

Wenn Du Netzwerkprobleme vermutest solltest du einen Netzwerktrace mit dem
Netzwerkmonitor (Ist in Windows Server 2003 enthalten) erstellen, eventuell
in Verbindung mit einem Profilertrace und den entsprechenden Events.


Wolfgang Viehmann
(Wolle)

"Christa Kurschat" wrote in message
news:
Hallo NG,

ich habe folgende Konstellation:
auf einem Rechner A làuft SQL Server SP4 sowie die Clienttools des AS 2000
SP4, auf einem anderen Rechner X làuft der AS 2000 SP4.
Beide Rechner liegen in einer Arbeitsgruppe, keine Domàne, auf beiden
Rechnern existiert das gleiche Konto für den Zugriff. Das Verzeichnis Bin
ist freigegeben. Der Dienst làuft mit "LocalSystem".
Auf Rechner X existiert eine Firewall, der Port 1433 ist freigegeben.

Ich kann von den Clients des Rechners A keine Verbindung herstellen.
Die Fehlermeldung kommt nach ca. 1 Minute und lautet:
"Fehler beim Herstellen der Verbindung zu PCX
Verbindung zum Analysis Services-Server PCX nicht möglich.
Verbindung zu PCX nicht möglich. Der Server wurde entwerden nicht
gestartet oder ist überlastet.
Möchten Sie ..."

Wir haben auch die Firewall deaktiviert.
Nun kommt folgende Fehlermeldung sofort:
"Fehler beim Herstellen der Verbindung zu PCx
Es kann keine Verbindung zum AS auf dem Compunter 'PCX' hergestellt
werden.
Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen.
Möchten Sie .."

Ich bin jetzt ein bißchen ratlos, sowas hatte ich noch nie.
Hat jemand noch eine Idee, woran es liegen könnte?
Letztlich soll von Rechner A per DTS eine Aufbereitung angstoßen werden.

Gruß
Christa
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SQL-Server-FAQ: www.sqlfaq.de
InsideSql: www.insidesql.org

Ähnliche fragen