Verbindung zu einem 2003 DC nicht möglich

26/11/2007 - 12:18 von GWachsmuth | Report spam
Hallo zusammen,

ich tausche gerade in einem Netzwerk einen Server aus.
Bisheriger Server NT4 - neu Server 2003 R2

Dazu habe ich den PDC komplett neu aufgesetzt.
Die erforderlichen Daten vom alten Server kopiert, sowie die Benutzer und
die Freigaben eingerichtet.

Wenn ich von den Clients die noch nicht Mitglied der Domàne sind, auf den
2003 Server und die Freigaben zugreife, und dazu z.B. das
Administratorpasswort des Servers eingebe, kann ich problemlos auf alle
Freigaben und Dateien zugreifen.

Wenn ich die PC`s zu Mitgliedern der 2003 Domàne mache, was problemlos
funktioniert, kann ich danach die Benutzer der Domàne auf die Clients
kopieren.

Wenn ich allerdings von dem PC, der Domànenmitglied ist, auf die Freigaben
zugreifen möchte dauert das entweder ewig lange, oder ist sogar nicht möglich.

Die üblichen Verdàchtigen wie DNS oder DHCP möchte ich ausschliessen, habe
ich alles mehrmals geprüft.

Nach einer Rückstufung des 2003 Servers zum Dateiserver, und Einsatz des NT4
DC`s làuft alles einwandfrei.

Also erneuter Versuch. NT4 DC vom Netz nehmen. 2003 Server zum DC hochstufen.
Einbinden der Clients in die Domàne klappt einwandfrei.
Zugriff auf Freigaben wieder enorm zàh, es dauert ewig.
Dann erfolgt die Meldung das auf den Server nicht zugegriffen werden kann.
Es stehen keine Anmeldeserver zur Verfügung.

Nslookup auf dem 2003 DC klappt ohne Fehler.

Auf dem 2003 DC keine aussagekràftigen Meldungen in der Ereignisanzeige.

Auf den Clients folgende Eintràger:
DNSCACHE 11050
Der DNS Clientdienst konnte trotz wiederholter Versuche die Verbindung mit
anderen DNS Servern nicht herstellen. Wàhrend der nàchsten 30 Sekunden wird
der DNS Clientdienst keine Verbindung ...

DNSApi 11156
Die Pointerresourceneintràge für den Netzwerkadapter konnten mit folgenden
Einstellungen nicht registriert werden Adaptername... Hostname etc.

MRXSmb 3034
Der Redirektordienst konnte den Sicherheitskontext und die
Abfragekontextattribute nicht initialisieren.

Netlogon 5719
Für die Domàne xxx ist kein NT oder Windows Domànencontroller verfügbar.
Folgender Fehler ist aufgetreten: Es sind keine Anmeldeserver verfügbar die
die Anmeldeanforderungen verarbeiten können.

Netlogon 5789
Der Versuch den DNS-Hostnamen des Computerobjects in Active Directory zu
aktualisieren ist fehlgeschlagen. Der aktualisierte Wert war xxx.
Der RPC Server ist nicht verfügbar.

Kann mir jemand einen Tritt geben und mich auf die richtige Fàhrte bringen,
ich komme im
Moment nicht weiter.

Danke und viele Grüße

GWachsmuth
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
26/11/2007 - 12:42 | Warnen spam
Salut,

"GWachsmuth" wrote:
Die erforderlichen Daten vom alten Server kopiert, sowie die Benutzer und
die Freigaben eingerichtet.



nur so zur Info, die Benutzer- sowie Computerkonten kannst du mit dem Tool
ADMT in die neue Domàne migrieren. Damit das Tool eingesetzt werden kann, ist
eine Namensauflösung sowie Vertrauensstellung notwendig.

[Yusuf`s Directory - Blog - Benutzermigration mit ADMT v3: How-To]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...ddf9c.aspx

Die Freigaben kannst du von dem NT-Server exportieren und auf dem neuen
Server importieren. Den Registry-Key den du dazu benötigst, wàre:
HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Shares.


Auf den Clients folgende Eintràger:
DNSCACHE 11050



[Event ID 11050 — DNS Client Service Status]
http://technet2.microsoft.com/windo...c1033.mspx

Welche IP-Informationen haben die Clients statisch oder per DHCP
eingetragen(insbesondere DNS)?
Verteilt auf dem 2003er-DC ein DHCP die Adressen?
Hast du auf den Clients schonmal ein "IPCONFIG -Release" und "IPCONFIG
-Renew" ausgeführt oder tràgst du die IP-Informationen hàndisch ein?
Welche Clients existieren überhaupt (NT/2000/XP/Vista)?

Regards from Rhein-Main/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Windows Server
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen