Verbindung zu Netzlaufwerken per VPN klappt nicht

24/08/2008 - 23:56 von Tom-Tom-Tom | Report spam
Hallo,

ich bin an einem Windows XP Pro SP2 Rechner zuhause als
Domànenbenutzer
mit dem lokal gespeicherten Profil angemeldet.Ich baue eine VPN
Verbindung in
die Firma auf und kann die Rechner dort pingen. Mail über Exchange
geht
auch.
Das einzige was nicht geht, ist ein Netzlaufwerk über die VPN-
Verbindung
in die Firma hinein zu verbinden. Die Fehlermeldung ist folgende:

"Anmeldung fehlgeschlagen: Der angegebene Benutzername ist identisch
mit
dem
Benutzernamen, mit dem Sie angemeldet sind. Dieser Name wurde bereits
ausprobiert. Es kann kein Domànencontroller zum Bestàtigen diesen
Namens
gtefunden werden."

Hat jemand eine Idee?
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Schneider
25/08/2008 - 22:52 | Warnen spam
Tom-Tom-Tom wrote:

ich bin an einem Windows XP Pro SP2 Rechner zuhause als
Domànenbenutzer
mit dem lokal gespeicherten Profil angemeldet.Ich baue eine VPN
Verbindung in
die Firma auf und kann die Rechner dort pingen. Mail über Exchange
geht
auch.
Das einzige was nicht geht, ist ein Netzlaufwerk über die VPN-
Verbindung
in die Firma hinein zu verbinden. Die Fehlermeldung ist folgende:

"Anmeldung fehlgeschlagen: Der angegebene Benutzername ist identisch
mit
dem
Benutzernamen, mit dem Sie angemeldet sind. Dieser Name wurde bereits
ausprobiert. Es kann kein Domànencontroller zum Bestàtigen diesen
Namens
gtefunden werden."

Hat jemand eine Idee?



Du benutzt nicht den/die DNS Server der Firma. Nur mit denen hat der Client
Zugriff auf bestimmte SRV Records, die er zur Authentifizierung benötigt.

Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn

Ähnliche fragen