Verbindung zu UNC Pfad

28/07/2008 - 15:55 von lindemda | Report spam
Hallo,

ich schreibe gerade ein Programm, mit dem ich mich auf Freigaben an
anderen Rechnern anmelden muss.
Leider weis ich nicht wie ich das Problem lösen soll.

Ich habe es schon mit WindowsIdentity und NetworkCredentials benutzt.
Jedoch ohne erfolgt.

Sogar wenn ich den selben Benutzer mit selbem Passwort auf meinem
Rechner anlege komme ich nicht drauf.

Danach habe ich eine fertige Wrapper Klasse ausprobiert, mit der ich
ein Netzlaufwerk mappen kann.
Ebenfalls ohne Erfolg.
Fehlermeldung: 1326: Anmeldung fehlgeschlagen: unbekannter
Benutzername oder falsches Kennwort

Wenn ich ein Netzlaufwerk über den Explorer herstelle funktioniert das
einwandfrei.

Für das Netzlaufwerk auf dem Remoterechner sind auch alle Rechte
vorhanden.

Habt ihr eine Idee was ich noch versuchen könnte oder ein Beispiel wo
sowas schon mal gemacht wurde?
Am liebsten wàre mir ein direkter Zugriff vom Code aus (z.B. über
Credentials).


Gruß

Daniel Lindemann
 

Lesen sie die antworten

#1 Schmeusser
30/07/2008 - 00:27 | Warnen spam
WindowsIdentity, programmatische Maniplationen etc. sind nicht notwendig,
damit man auf ein Share zugreifen kann!

Wenn die 2 Rechner in einer Domain sind, ist der User auf beiden bekannt.
Ansonsten gleichen User + Password auf beiden Rechnern einrichten.

a) kontrolliere ob UNC Pfad \echnername\sharename stimmt.
b) Prüfen der Sicherheitseinstellungen des Shares. Normalerweise Zugriff
frei für "Alle". Verriegelungen sollte man auf Ebene des Verzeichnis, auf das
zugegriffen wird, einrichten.
c) Öffen cmd Shell mit Run-As "User". Dann testen, ob Zugriff aus cmd shell
geht. In meiner Praxis sind es in allen Fàllen fehlende Zugriffsrechte, wenn
es nicht klappt.

Ähnliche fragen