Forums Neueste Beiträge
 

Verbraucht Netzteil eines Mobiltelefons Strom im Leerlauf?

14/10/2008 - 17:46 von Moritz Reiter | Report spam
Hallo,

Auf einer Webseite [1] wird behauptet, die Netzteile von Mobiltelefonen
würden Strom verbrauchen, wenn sie in der Steckdose stecken, aber kein
Telefon angeschlossen ist. In dem Text steht, man würde das sogar daran
merken, dass das Netzteil warm ist. Ich habe aus Faulheit mein
Telefonnetzteil immer in der Steckdose stecken, das Netzteil ist aber
kein Bisschen warm wenn das Telefon nicht dran steckt.
Daher meine Frage: Haben die Autoren des Artikels recht oder erzàhlen
sie Humbug?

Vielen Dank fürs Lesen und ggf. Beantworten.

[1] http://tinyurl.com/3l5myy

Moritz Reiter <m.reiter@fu-berlin.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
14/10/2008 - 17:57 | Warnen spam
Moritz Reiter schrieb:

Auf einer Webseite [1] wird behauptet, die Netzteile von Mobiltelefonen
würden Strom verbrauchen, wenn sie in der Steckdose stecken, aber kein
Telefon angeschlossen ist.



Das ist bekannt seit es sowas gibt

In dem Text steht, man würde das sogar daran
merken, dass das Netzteil warm ist.



Die billisgeten Chinadinger werden oft sogar heiss

Ich habe aus Faulheit mein
Telefonnetzteil immer in der Steckdose stecken, das Netzteil ist aber
kein Bisschen warm wenn das Telefon nicht dran steckt.



So was gibt es auch. Daran erkenne ich z.B. wenn mein Handy voll ist.
Dann kühlt das Netzteil von deutlich warm sehr schnell ab auf
Zimmertemperatur.

Daher meine Frage: Haben die Autoren des Artikels recht oder erzàhlen
sie Humbug?



In welcher Welt lebst du eigentlich dass du sowas fragst? Das Thema
ist doch überall allgegenwàrtig.

Und ja - so gut wie alles, was am Strom hàngt und keinen echten
Abschalter hat braucht Strom. Mehr oder weniger. Je nach Hersteller
und Qualitàt. Und das summiert sich in einem Haushalt u.U. auf einige
hundert EUR im Jahr.

Ähnliche fragen