Verfassen-Fenster von Thunderbird öffnet nicht an gewünschter Bildschirmposition

22/05/2016 - 13:46 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

das Verfassen-Fenster erscheint immer links oben. Ich wollte per
Fensterregel erreichen, dass es in der Mitte unten öffnet. Dazu habe ich
zuerst bei Position und Größe "Bei Initialisierung anwenden" ausgewàhlt.
Das hat nicht geklappt. Ich habe dann bei der Position "Erzwingen"
eingestellt. Auch das funktioniert nicht. Ich habe dann noch im Reiter
Anordnung & Zugriff "Im Vordergrund halten" sowie unter
Fensterübereinstimmung "Dienstprogrammfenster" selektiert. Das hat aber
keine Auswirkung.

Ich habe das als Fenstereinstellung gemacht. Die Programmeinstellung für
Thunderbird funktioniert: Er erscheint in Bildschirmmitte.

Wie kriege ich das geregelt, dass das Verfassen-Fenster Mitte unten
erscheint?

Freundliche Grüße

Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
23/05/2016 - 05:33 | Warnen spam
Richard Fonfara wrote:

das Verfassen-Fenster erscheint immer links oben. Ich wollte per
Fensterregel erreichen, dass es in der Mitte unten öffnet. Dazu habe ich
zuerst bei Position und Größe "Bei Initialisierung anwenden" ausgewàhlt.
Das hat nicht geklappt. Ich habe dann bei der Position "Erzwingen"
eingestellt. Auch das funktioniert nicht. Ich habe dann noch im Reiter
Anordnung & Zugriff "Im Vordergrund halten" sowie unter
Fensterübereinstimmung "Dienstprogrammfenster" selektiert. Das hat aber
keine Auswirkung.

Ich habe das als Fenstereinstellung gemacht. […]
Wie kriege ich das geregelt, dass das Verfassen-Fenster Mitte unten
erscheint?



Es muss im “Position”-Dropdown der richtige Wert ausgewàhlt sein *und*
rechts daneben müssen die richtigen Koordinaten stehen. Leider werden die
Koordinaten ausser bei “Remember” falsch vorbelegt, also _nicht_
entsprechend der *aktuellen* Fensterposition.

Daher “Remember” („Merken“?), “OK”, Fenster an die gewünschte Position
verschieben, wieder in die Fenstereinstellungen, dann “Apply Initially”
(„Bei Initialisierung anwenden“), “OK”.

Achtung: Die Fensterkoordinaten werden anscheinend für immer gespeichert.
Wenn man spàter wieder auf “Do Not Affect” stellt oder die “Position”-
Checkbox unchecked, wird das Fenster an der *gemerkten* Position angezeigt.
Entweder ist das ein Bug oder ich habe da noch etwas nicht verstanden.

PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not cc me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen