Forums Neueste Beiträge
 

Vergleichsmessung EMV-Messantennen

15/09/2011 - 17:44 von Michael Koch | Report spam
Hallo Leute,

ich hatte im Juli 2010 eine Vergleichsmessung mit einigen EMV-
Messantennen gemacht. Siehe
http://www.astro-electronic.de/emv1.htm
In Kürze werde ich noch einmal eine àhnliche Vergleichsmessung machen,
Termin voraussichtlich Anfang Oktober.
Wer Interesse hat sich mit seiner eigenen Antenne daran zu beteiligen,
kann sich bei mir melden.
Voraussetzung ist, dass für die Antenne Kalibrierdaten
(Antennenfaktoren) vorhanden sind. Die Daten müssen nicht
notwendigerweise aktuell sein, sollten sich aber konkret auf die zu
testende Antenne beziehen. Also keine "typischen" Antennenfaktoren aus
dem Datenblatt des Herstellers, sondern echte durch Messung ermittelte
Antennenfaktoren.
Die Vergleichsmessung ist kostenlos und jeder Teilnehmer bekommt
hinterher alle Messergebnisse.

Michael Koch
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Koch
15/09/2011 - 18:53 | Warnen spam
P.S. Die neue Messung wird an einem anderen Standort in der Mitte
Deutschlands gemacht. Diesmal ist eine Groundplane vorhanden. Einige
Antennen aus dem ersten Test werden wieder dabei sein (u.a. die
kalibrierte Teseq CBL-6143A), weiterhin wird eine kalibrierte ETS-
Lindgren 3110B dabei sein, und auch noch weitere kalibrierte Antennen
bis 6GHz von einem anderen Hersteller.
Die merkwürdigen Ergebnisse im unteren Frequenzbereich, die bei der
ersten Messung aufgefallen waren, wurden restlos aufgeklàrt
(Übersteuerung des HMS3010) und werden bei der nàchsten Messung nicht
auftreten. Ein schaltbarer Preselector wird das zuverlàssig
verhindern.

Gruß
Michael

Ähnliche fragen