Vergrößern der Systempartition beim SBS2003

24/04/2009 - 13:53 von Stelios Sakalis | Report spam
Hallo liebe Community,

wir setzen bei unseren Kunden den SBS2003 ein. Nun soll bei einem Server
eine weitere Festplatte in den RAID5 Verbund dazugesteckt werden da die
Festplattenkapazitàt vergrößert werden soll.
Die Frage wàre ob man mittels Bordmitteln die Partition C: (Systempartition)
vergrößern kann ohne Datenverlust zu erleiden. Wir haben es nach diesem
KB-Eintrag http://support.microsoft.com/kb/325590/de ausprobiert was leider
nicht funktionierte.
Wenn es mittels Bordmitteln nicht möglich ist, könnte mir jemand eine
Software empfehlen die auch mit Serverbetriebssystemen funktioniert?
Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Stelios
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
25/04/2009 - 01:10 | Warnen spam
Hi Stelios,

Die Frage wàre ob man mittels Bordmitteln die Partition C:
(Systempartition) vergrößern kann ohne Datenverlust zu erleiden. Wir
haben es nach diesem KB-Eintrag
http://support.microsoft.com/kb/325590/de ausprobiert was leider nicht
funktionierte.



Genau damit geht es aber. Habe das schon mehrmals zu vergrößeren der Partitionen
in VHDs benutzt.
Nur nicht wenn du das System von der zu vergrößerenden Partition bootest,
also musst du die Platten in einen Anderen Server einbauen (eher unpraktisch)
oder z.B. eine Windows XP/2003 Installation auf dem Server von einem anderen
Medium booten um dann von dort aus die Systempartition zu vergrößern.

es grüßt aus Redmond, USA,

Oliver Sommer | MVP Essential Business Server
Small Business Specialist Partner Area Lead | SBSC PAL
Community sites | http://EBSfaq.com | http://SBSfaq.de

Ähnliche fragen