Vergroesserung einer Windows Installation durch Patches

04/03/2011 - 15:13 von acd | Report spam
Ich habe in der Richtung wohl mal eine Randbemerkung gelesen:

Bei der Installation eines Patches vergroessert sich eine Windows-
Installation.
Das liegt zum einen daran, dass eine Sicherheitskopie angelegt wird,
damit man die Installation rueckgaengig machen kann.
Aber auch sonst, sind die neuen Versionen der Systemdateien meist
groesser, und manchmal wird auch komplett neuer Code installiert, zum
Beispiel das Malicious Software Removal tool.
Mich wuerde interessieren, ob es allein fuer den zweiten Effekt einen
Artikel gibt.
Also wenn man zum Beispiel Windows XP von der Einfuehrung bis zum
neuesten Patch anschaut, wie hat sich die Installationsgroesse
entwickelt?

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
04/03/2011 - 16:25 | Warnen spam
"acd" schrieb:

Also wenn man zum Beispiel Windows XP von der Einfuehrung bis zum
neuesten Patch anschaut, wie hat sich die Installationsgroesse
entwickelt?



Meinst du das erste XP, ohne Service Pack? Wer soll das jetzt noch
beantworten? Kleiner Hinweis: das Verzeichnis Windows\$hf_mig$ z.B. hat
sich inzwischen von einstmals etwa 300MB of fast 1 Gigabyte
hochgezwirbelt. Soviel hat früher nicht mals W98 in Beschlag genommen
;-)

Heinz
Oft ist das Denken schwer, indes
das Schreiben geht auch ohne es. (W. Busch)

Ähnliche fragen