Vergrössern per Unibody-Tastatur ?

03/08/2009 - 21:46 von PeeWee | Report spam
Habe kürzlich von einem MacBook Pro Alu auf ein 15" Unibody
gewechselt, und da wurde das kleine Plus auf der Bindestrich-Taste
(links neben der rechten Umschalt-Taste) wohl als überflüssig
erachtet. Bisher hatte ich zum stufenweisen Vergrössern (springen zu
"ganzen" Werten wie 200, 400% u.s.w.) von Fenster- oder
Bildschirminhalten in vielen Programmen Befehl-Funktion-Bindestrich
verwendet. Das nervt mich nun einige Male pro Tag, vor allem weil
Befehl-Bindestrich immer noch fast überall verkleinert, und ich danach
zusàtzlich Funktion drücke, was aber eben nix mehr bringt.

In ein paar Situationen kann ich nun gar nicht mehr vergrössern, z.B.
Acrobat im Vollbildmodus. Dort gehen weder Gesten noch Adobe's Befehl-
Leerschlag-Klick, nur die vordefinierten Zoomfaktoren Befehl-1, -2,
-3.

Gibts einen anderen Ersatz für Befehl-Funktion-Bindestrich oder eine
möglichst universelle Tastenkombination zum Vergrössern?

Trackpad-Gesten in Apple-Programmen und ein paar anderen find ich ganz
okey, werden sogar i Photoshop untertützt, dort aber "stufenlos" auf
32.7% u.à. resultierend, was ich oft nicht brauchen kann. In einigen
Programmen geht cmd-shift-1, nicht aber bei Adobe, oder ist je nach
Programm anders belegt.

Patrik
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochem Huhmann
03/08/2009 - 23:13 | Warnen spam
PeeWee writes:

Gibts einen anderen Ersatz für Befehl-Funktion-Bindestrich oder eine
möglichst universelle Tastenkombination zum Vergrössern?



Cmd-+ geht nicht?


Jochem

"A designer knows he has arrived at perfection not when there is no
longer anything to add, but when there is no longer anything to take away."
- Antoine de Saint-Exupery

Ähnliche fragen