Verhalten der externen USB-Festplatte beim Einschalten

11/05/2008 - 10:49 von Klaus Gawol | Report spam
Hallo NG,

immer wenn ich meine externe Festplatte einschalte, die mit USB-2 mit dem
Rechner verbunden ist, um meine Digitalfotos darauf zu sichern, dann
erscheint zuerst ein kleines Fenster namens "AutoPlay" auf dem Bildschirm
und es werden die Dateidaten der vorhandenen Bilddateien "irgendwo"
eingelesen.

Nach Abschluß dieser Aktion erscheint wiederum ein Fenster mit der Frage
"Bilder in einen Ordner auf Computer kopieren mit Microsoft-Scanner- und
Kamera-Assistent"?

Ist dieses Verhalten normal und notwendig oder kann bzw. sollte es
abgeschaltet werden und wie?

Gruß Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Jascha Lendeckel
11/05/2008 - 17:02 | Warnen spam
Klaus Gawol schrieb:
immer wenn ich meine externe Festplatte einschalte, die mit USB-2 mit
dem Rechner verbunden ist, um meine Digitalfotos darauf zu sichern, dann
erscheint zuerst ein kleines Fenster namens "AutoPlay" auf dem
Bildschirm und es werden die Dateidaten der vorhandenen Bilddateien
"irgendwo" eingelesen.

Nach Abschluß dieser Aktion erscheint wiederum ein Fenster mit der Frage
"Bilder in einen Ordner auf Computer kopieren mit Microsoft-Scanner- und
Kamera-Assistent"?

Ist dieses Verhalten normal



Ja, du kannst beides aber ohne Probleme abbrechen. Soweit ich weiß hat
das mit dem Index-Dienst zu tun, ob man es abschalten kann und welche
Konsequenzen das hàtte kann ich dir leider nicht sagen.

Grüße

Jascha Lendeckel

-

Für etwas mehr Biss im Internet: <http://s12.bitefight.de/c.php?uidF642>

Ähnliche fragen