Verhalten IE8, wenn facebook ausgesperrt ist

14/11/2011 - 12:40 von Uwe Kotyczka | Report spam
Keinen Ahnung, ob ich mit meiner Frage hier OT bin.

Ich habe in der hosts-Datei facebook ausgesperrt,
indem ich
facebook.com
www.facebook.com
facebook.de
www.facebook.de
auf localhost umgeleitet habe. Seitdem benimmt sich der
IE8 (unter WinXP SP3 + alle Updates, falls das interessiert)
merkwürdig. Wenn ich beispielsweise erst www.spiegel.de
ansurfe und denn irgendeinen Artikel lese, komme ich nicht
in einem Schritt zur Startseite vom Spiegel zurück, sondern
sehe in der History mehrere Zwischenschritte mit Facebook-URL.

Wenn ich hingegen das gleiche in einer VM mit WinXP und IE6
durchspiele, komme ich vom Artikel direkt zur Startseite
zurück.

Kann ich dem IE8 diese aus meiner Sicht unsinnigen
Zwischenschritte abgewöhnen, ohne Facebook wieder
zulassen zu müssen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
14/11/2011 - 13:42 | Warnen spam
Uwe Kotyczka schrieb:

Ich habe in der hosts-Datei facebook ausgesperrt, indem ich
facebook.com
www.facebook.com
facebook.de
www.facebook.de
auf localhost umgeleitet habe.



Ich habe dafür sogar noch mehr Eintràge:

127.0.0.1 static.ak.fbcdn.net
127.0.0.1 www.static.ak.fbcdn.net
127.0.0.1 login.facebook.com
127.0.0.1 www.login.facebook.com
127.0.0.1 fbcdn.net
127.0.0.1 www.fbcdn.net
127.0.0.1 fbcdn.com
127.0.0.1 www.fbcdn.com
127.0.0.1 static.ak.connect.facebook.com
127.0.0.1 www.static.ak.connect.facebook.com
127.0.0.1 blog.facebook.com
127.0.0.1 apps.facebook.com

Wenn ich beispielsweise erst www.spiegel.de ansurfe und denn
irgendeinen Artikel lese, komme ich nicht in einem Schritt zur
Startseite vom Spiegel zurück, sondern sehe in der History
mehrere Zwischenschritte mit Facebook-URL.



Dann aber wahrscheinlich mit einer nicht blockierten Domain. Die
hosts kannst du dann ja noch erweiteren.

Ich hatte ein àhnlich nerviges Problem auf lovefilm.de; die Seite
selbst hat IE8 problemlos geladen, aber dann stolperte er über die
eingebundene Werbung, und als Ergebnis verschwand die bereits
angezeigte Seite wieder, und man sah nur die Standard-Fehlermeldung
("Internet Explorer cannot display the webpage").

<http://winhelp2002.mvps.org/hosts.txt> hat das Problem sehr elegant
gelöst, und auch viele andere Sites laden jetzt viel schneller.
Die eigenen Facebook-Eintràge kann man problemlos voranstellen.

Mit <http://www.fiddler2.com/> kann man ggf. bequem feststellen, von
welchen Hosts IE Inhalte làdt. Diese kann man dann ggf. ebenfalls
per hosts blockieren.

<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs

Ähnliche fragen