Verhältnis Druck und Volumen

19/09/2010 - 19:26 von Thomas Barth | Report spam
Hallo,
ich bin Kitesurfer und mich beschàftigt derzeit der Druck in einem Tube,
der je nach Durchmesser des Tubes stàrker oder schwàcher sein muss, um
die gleiche Stabilitàt zu erreichen. Mit welchen Formeln / Thema müsste
ich mich genauer auseinandersetzen, um das Verhàltnis Druck und Volumen
besser verstehen zu können? Wenn z.B. ein Tube einen Durchmesser von 12
cm hat, dann wird z.B. empfohlen, ihn bis auf 6-7 psi aufzupumpen.
Betràgt er hingegen 20 cm, dann genügen bereits 5 psi, um den Tube
"trommelhart" zu bekommen. Vor allem würde mich mal die physikalische
Erklàrung hierfür interessieren.

Thomas B
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Blüml
19/09/2010 - 20:16 | Warnen spam
On Sun, 19 Sep 2010 19:26:13 +0200, Thomas Barth
wrote:

Hallo,
ich bin Kitesurfer und mich beschàftigt derzeit der Druck in einem Tube,
der je nach Durchmesser des Tubes stàrker oder schwàcher sein muss, um
die gleiche Stabilitàt zu erreichen. Mit welchen Formeln / Thema müsste
ich mich genauer auseinandersetzen, um das Verhàltnis Druck und Volumen
besser verstehen zu können? Wenn z.B. ein Tube einen Durchmesser von 12
cm hat, dann wird z.B. empfohlen, ihn bis auf 6-7 psi aufzupumpen.
Betràgt er hingegen 20 cm, dann genügen bereits 5 psi, um den Tube
"trommelhart" zu bekommen. Vor allem würde mich mal die physikalische
Erklàrung hierfür interessieren.




Es geht dabei wohl um den Rollwiderstand.
Ein bisserl was findest du unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradbereifung
und
http://0x1a.de/rec/fahrrad/faq/technik/raeder/rollwiderstand/index.html

h

Ähnliche fragen