Verhöhnung von Rechengenies

28/05/2015 - 19:18 von Alfred Heiligenbrunner | Report spam
Hallo!

Video "Flussgeschichten - Die Ruhr":
http://www1.wdr.de/mediathek/video/...r102.html.

In Minute 25-28 (von 88) wird ein Interview aus dem Jahr 1966 mit einem
sechsjàhrigen Rechenkünstler gezeigt. Die damalige Interviewerin fragt:
"Ein Arbeiter verdient am 1. Tag 1 Pfennig, am 2. Tag 2 Pfennige, am 3.
Tag 3, nein: 4 Pfennige. Wie viel Geld hat er nach 15 Tagen?"
(Schachbrettaufgabe)
Die richtige Antwort ist 2^15-1 = 32767.
Der jetzt-zeitige Kommentator meint dazu "Eigentlich ist die Antwort
ganz einfach: 120 ist die richtige Lösung." (Das ist FALSCH.)
Das Kind gibt nach erstaunlich kurzer Zeit die fast richtige Antwort
32768 Pfennig.
Kommentator noch: "So etwas kommt dabei heraus, wenn Erwachsene einen
Jungen vor die Kamera holen."

Die Doku ist ansonsten interessant gestaltet.
Aber das Verstàndnis von Mathematik war schon einmal besser, denke ich.

Ich habe das an den WDR geschrieben, aber keine Reaktion erhalten. Weiß
nicht, wie ich den Produzenten der Doku erreiche.

LG
Alfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Franzius
28/05/2015 - 19:42 | Warnen spam
Am 28.05.2015 um 19:18 schrieb Alfred Heiligenbrunner:
Hallo!

Video "Flussgeschichten - Die Ruhr":
http://www1.wdr.de/mediathek/video/...r102.html.


In Minute 25-28 (von 88) wird ein Interview aus dem Jahr 1966 mit einem
sechsjàhrigen Rechenkünstler gezeigt. Die damalige Interviewerin fragt:
"Ein Arbeiter verdient am 1. Tag 1 Pfennig, am 2. Tag 2 Pfennige, am 3.
Tag 3, nein: 4 Pfennige. Wie viel Geld hat er nach 15 Tagen?"
(Schachbrettaufgabe)
Die richtige Antwort ist 2^15-1 = 32767.
Der jetzt-zeitige Kommentator meint dazu "Eigentlich ist die Antwort
ganz einfach: 120 ist die richtige Lösung." (Das ist FALSCH.)
Das Kind gibt nach erstaunlich kurzer Zeit die fast richtige Antwort
32768 Pfennig.
Kommentator noch: "So etwas kommt dabei heraus, wenn Erwachsene einen
Jungen vor die Kamera holen."

Die Doku ist ansonsten interessant gestaltet.
Aber das Verstàndnis von Mathematik war schon einmal besser, denke ich.

Ich habe das an den WDR geschrieben, aber keine Reaktion erhalten. Weiß
nicht, wie ich den Produzenten der Doku erreiche.



Wahrscheinlich schreibst du auch an Heidi Klum, ihre Models seien
überhaupt nicht super?


Roland Franzius

Ähnliche fragen