Forums Neueste Beiträge
 

"verhunzte" Excel-Dateien bei großen PTs

27/08/2007 - 12:27 von Frank Vellner | Report spam
Hallo Gruppe,

mir passiert es gelegentlich, dass Excel (2003)-Dateien plötzlich eine
völlig wirre Darstellung zeigen. Das sind meistens einzelne Zeilen, die
sich optisch über die realen Zeilen legen, Verdopplungen der ganz
linken Spalte wo die Zeilennummern (von Excel vorgegeben) stehen, wilde
Verdopplungen von Teilen von Grafiken etc.

Die Datei ist dann nicht mehr nutzbar. Es scheint eigentlich alles in
Ordnung zu sein und es gibt keinerlei Fehlermeldung. Nur sieht man
einfach nichts mehr und kann nicht damit arbeiten. Neustart von Excel
oder des ganzen Computers àndert nichts.

Die einzige Regelmàßigkeit die ich bislang erkannt habe: Es scheint nur
mit sehr großen Dateien zu passieren (~30 MB) und wenn Excel zuvor viel
zu rechnen hatte (z.b. sortieren?). Eventuell passiert es auch nur mit
Pivots und dort meist beim Aktualisieren - aber da bin ich nicht
sicher.

Kennt jemand so etwas oder hat eine Idee, was man mit der Datei noch
probieren könnte?

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jakob
27/08/2007 - 12:58 | Warnen spam
Am Mon, 27 Aug 2007 12:27:46 +0200 schrieb Frank Vellner:

Hallo Gruppe,

mir passiert es gelegentlich, dass Excel (2003)-Dateien plötzlich eine
völlig wirre Darstellung zeigen. Das sind meistens einzelne Zeilen, die
sich optisch über die realen Zeilen legen, Verdopplungen der ganz
linken Spalte wo die Zeilennummern (von Excel vorgegeben) stehen, wilde
Verdopplungen von Teilen von Grafiken etc.

Die Datei ist dann nicht mehr nutzbar. Es scheint eigentlich alles in
Ordnung zu sein und es gibt keinerlei Fehlermeldung. Nur sieht man
einfach nichts mehr und kann nicht damit arbeiten. Neustart von Excel
oder des ganzen Computers àndert nichts.

Die einzige Regelmàßigkeit die ich bislang erkannt habe: Es scheint nur
mit sehr großen Dateien zu passieren (~30 MB) und wenn Excel zuvor viel
zu rechnen hatte (z.b. sortieren?). Eventuell passiert es auch nur mit
Pivots und dort meist beim Aktualisieren - aber da bin ich nicht
sicher.

Kennt jemand so etwas oder hat eine Idee, was man mit der Datei noch
probieren könnte?

Viele Grüße
Frank



Hallo Frank,

zu Deinem Problem fàllt mir leider nur der Holzhammer ein.

Kann es sein, daß Dein Computer irgend einen Schaden hat ?

Es ist klar, daß ein Computer langsam werden kann wenn er
viel rechnen muß. Wenn aber die Darstellung nicht richtig làuft,
dann könnte es die Grafikkarte sein, die nicht richtig arbeitet.

Die muß Du dann mit dem Holzhammer bearbeiten und eine Neue
kaufen.

MfG
Robert

Ähnliche fragen