Verkabelung, Meßprotokolle

13/01/2010 - 00:15 von Anonym | Report spam
Nur mal ein paar ganz spontane Links.

Und ich erwarte, daß ein "IT Systemelektroniker" das kann.


http://www.rw-electronic.de/passive.html

http://www.cabledoc.at/usp_hard.htm

http://peterfiegenbaum.de/info/netz..._kabel.htm
speziell zitiere ich mal:

Twisted Pair Verkabelung in größeren Netzen

Stellen wir uns vor, dass unser zentraler Concentrator, nachfolgend Hub genannt, maximal 1024 Segmente verwaltet. An jeden dieser Segmente sei nun ein Server mit zwei Netzwerkkarten angeschlossen. Die erste Karte endet bei unserem Concentrator, die zweite endet in einem weiteren Concentrator für 1024 Segmente. Sie können sich ausrechnen, was wir damit für ein Netz erhalten würden. Technisch machbar ist dies, ob es Sinn macht, sei dahingestellt.

Mit der heutigen Technik wàre der Hub durch eine lastabhàngig gesteuerte Switch ersetzt und die Server durch moderne Multi Hub Repeater.

Lassen Sie uns nun einen kleinen Ausblick in die heutige Technik machen. Unser virtuelles Bürogebàude ist mit Twisted Pair Verkabelt (100 Base T). Die Verkabelung ist mit sehr gutem CAT 5 Kabel erfolgt und alle Abnahmeprotokolle zeigen, dass hier Profis am Werk waren.



Naja, in
www.ratiodata.de/azubi/berufe/itse_rahmenlehrplan.pdf
steht's leider nicht drin.

Kann es sein, daß da ein IT Systemelektroniker nie gelernt hat, wovon
hier die Rede ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
13/01/2010 - 10:49 | Warnen spam
"Anonym" schrieb

Nur mal ein paar ganz spontane Links.

[Verkabelung, Meßprotokolle]

Und ich erwarte, daß ein "IT Systemelektroniker" das kann.

Kann es sein, daß da ein IT Systemelektroniker nie gelernt hat, wovon hier
die Rede ist?



Hallo Detlef,

Was haben Verkabelung und Meßprotokolle mit dem Thema tcp-ip- Proto-
koll zu tun.

Jeder Strippenzieher weiß, daß durch seine funktionierende Verkabelung
alle möglichen Dinge gesendet werden können, und auch nichts dage-
gen spricht, selbst ein Telefon über ein CAT- 7 Kabel anzustöpseln.

Andere nutzen die TP- Verkabelung zum Übertragen von VGA- Signalen
zum Beamer. (Video-over-Cat5). Das geht bei CAT- 7 bis zu 1 km.

Dem tcp-ip- Protokoll ist es dagegen völlig egal, wie es von A nach B kommt.
Das kann selbst Omi völlig ohne Verkabelung konfigurieren. (WLAN)

Ähnliche fragen