Verketten von Spalteninhalten Excel 2007

03/03/2008 - 13:08 von chris | Report spam
Hallo Experten, ist es möglich eine Art Verketten-Funktion für ganze
Spalteninhalte anzulegen. Also die Inhalte der Spalte A sollen mit den
Inhalten der Spalte B in Spalte C verkettet werden. Für einzelne Zellen gibt
es so etwas ja, aber für Spalten? Gibt es vielleicht einen Trick. Für Hilfe
wàre ich sehr dankbar.
VG Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Melanie Breden
03/03/2008 - 14:45 | Warnen spam
Hallo Chris,

"chris" schrieb:
Hallo Experten, ist es möglich eine Art Verketten-Funktion für ganze
Spalteninhalte anzulegen. Also die Inhalte der Spalte A sollen mit den
Inhalten der Spalte B in Spalte C verkettet werden. Für einzelne Zellen gibt
es so etwas ja, aber für Spalten? Gibt es vielleicht einen Trick. Für Hilfe
wàre ich sehr dankbar.



man kann Zellinhalte über die Funktion
=VERKETTEN(A1;B1)
oder mittels des &-Operators zusammenfügen:
¡&B1

Diese Formel kannst du in C1 einfügen und nach unten kopieren, um die Werte der
Spalte A mit den Werten in Spalte B je Zeile zu erhalten.

Wenn du mehrere Zellinhalte zusammenfügen willst, musst du auch in Excel 2007 jeden
Zellbezug einzeln aufführen.

Mit VBA gibt es aber die Möglichkeit einer benutzerdefinierten Funktion, die alle Zellinhalte
im angegebenen Bereich zu einer Zeichenkette zusammenfügt.

Speicher folgende Funktion in einem Standardmodul deines VBAProjektes:

Public Function BereichVerketten(ByVal rngBereich As Range, _
Optional strTrenner As String = " ") As String
Dim rngCell As Range

For Each rngCell In rngBereich
If rngCell.Value <> "" Then
BereichVerketten = BereichVerketten & _
IIf(BereichVerketten = "", "", strTrenner) & rngCell.Value
End If
Next rngCell
End Function

In einer Zelle auf dem Tabellenblatt kannst du diese Funktion dann als Formel verwenden, z.B:
=BereichVerketten(A1:B10)

Wenn du in der Formel kein Trennzeichen angibst, wird automatisch das Leerzeichen verwendet.
Um z.B. ein Komma mit Leerzeichen zwischen den einzelnen Zellen zu schreibe verwende folgende
Formel:

=BereichVerketten(A1:B10;", ")


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

- Microsoft MVP für Excel -
www.melanie-breden.de
Das Excel-VBA Codebook 2007 http://tinyurl.com/2nwvod

Ähnliche fragen