Verknüpfung mit MSSQL Server ID Autowert wird im Formular bei Eingabe nicht aktualisiert

27/02/2008 - 11:35 von Patricia Sulimma | Report spam
Hallo NG,

ich bin Ratlos, vielleicht gibt es einen Trick.

Bei der betroffenen DB wurden die Daten bisher im Access Backend
gespeichert.
Die DB funktionierte ohne Fehler.

Jetzt habe ich die DB Tabellen auf einen MS SQL Server portiert und
das Access Frontend mit den Tabellen auf dem SQL Server verknüpft.
Bis dahin auch noch alles OK.

Das Problem ist, wenn ein neuer DS über ein Formular angelegt wird
benötige ich für eine After Update Routine die aktuelle neue DS
Nummer.
Aber das Feld "ID_Index" wird im Formular nicht gleichzeitig beim
Beginn der Eingabe wie gewohnt aktualisiert, dh. das das Feld
"ID_Index" bleibt leer.

Gibt es eine Lösung?

LG Patricia
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
27/02/2008 - 11:46 | Warnen spam
Hallo, Patricia,

Patricia Sulimma:

Jetzt habe ich die DB Tabellen auf einen MS SQL Server portiert und
das Access Frontend mit den Tabellen auf dem SQL Server verknüpft.
Bis dahin auch noch alles OK.

Das Problem ist, wenn ein neuer DS über ein Formular angelegt wird
benötige ich für eine After Update Routine die aktuelle neue DS
Nummer.
Aber das Feld "ID_Index" wird im Formular nicht gleichzeitig beim
Beginn der Eingabe wie gewohnt aktualisiert, dh. das das Feld
"ID_Index" bleibt leer.



beim SQL-Server wird die ID erst beim Speichern des Datensatzes
vergeben. Das ist bei der Migration ein Timingproblem. Im Formular
kommst Du imho nicht umhin, den Datensatz zu speichern, z.B. mit

Me.Dirty = False

- wenn Du die ID zu diesem Zeitpunkt unbedingt brauchst.

Wozu brauchst Du sie denn?

Gruss - Mark

2. SEK (SQL Server-Entwickler-Konferenz) in Nürnberg:
12./13.4 und 19./20.4.2008 http://www.donkarl.com/SEK

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen