Verknüpfungen selektiv durch Zellwert ersetzen

24/10/2007 - 11:37 von Tom | Report spam
Hallo zusammen!

Bei folgendem Problem komme ich leider nicht weiter:

In einer Master-Datei werden mittels "SVERWEIS" und Verknüpfungen
Daten aus verschiedenen Sub-Dateien Daten zusammengeführt.
Zuordnungskriterium ist eine Art Auftragsnummer.

=> Problem 1: Die Master-Datei wàchst und wàchst, wird durch die
langen Verknüpfungen immer größer und beim Aktualisieren immer
langsamer.
=> Problem 2: Die Verknüpfungen nun z. B. durch "Kopieren" und
"Inhalte einfügen, Werte" zu verschlanken ist sehr aufwendig, da die
Informationen aus den Sub-Dateien immer nur Stückweise und
unregelmàßig sich aktualisieren lassen.
=> Ziel: Klasse wàre es, wenn z. B. über ein Makro immer dann eine
Verknüpfung durch den Zellwert ersetzt wird, wenn über die Verknüpfung
ein Wert "gezogen" wurde. Konnte noch kein Wert verknüpft werden,
bleibt die bisherige Formel in der Zelle bestehen.

Wenn jemand eine Idee hat, bin ich für Anregungen immer dankbar!

Grüße,
Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
24/10/2007 - 12:06 | Warnen spam
Ich würde in dem Fall auf auf Verknüpfungen verzichten. Statt dessen
könntest Du abhàngig von dem Inhalt von benachbarten Zellen per VBA immer
genau die Werte reinholen, die Du brauchst. Das bedeutet allerdings, dass
Deine Hauptanwendung wissen muss, in welchen "Sub-Dateien" aktualisierte
Information bezogen werden muss. Notfalls holst Du auf Kommando eben halt
alle.

Beschleunigungstipp:

Wenn Du mittels Array-Verknüpfung einen kompletten Spalten-Bereich einer
geschlossenen Datei =[ClosedFile.xls]Tabelle1!A:K temporàr in ein neues
leeres Blatt Deiner Tabelle holst (das geht wahnwitzig schnell, weil es so
àhnlich ist, wie eine Datei zu laden!), die Feinsuche dann lokal vornimmst
(oft brauchst Du dann ja mehrere Zellen aus einer Datei) und das Blatt
danach wieder löschst, könntest Du die Sache sehr viel performanter machen.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen