Verküpfen von Grafiken in Word 2007

29/09/2007 - 12:28 von Christoph Duesmann | Report spam
Hallo zusammen!

Ich habe ein Word 2007 Dokument in welchem sich eine Menge (>90) Grafiken
befinden.
Dieses Dokument habe ich zugesandt bekommen, so daß die Angabe des
ursprünglichen Speicherortes der Grafiken nicht mehr stimmen. Sie werden
also nicht angezeigt.
Meine Idee war, über "Verknüpfungen mit Dateien bearbeiten" einfach das
Quellverzeichnis der Grafiken zu àndern, da sie sich alle in einem Ordner
befinden. Leider geht das aber wohl nicht. Ich kann lediglich immer nur eine
einzelne Grafik an den neuen Speicherort anpassen, nicht aber das
Verzeichnis für alle eingebetteten Grafiken.

Gibt es diese Funktion überhaupt oder muß ich jetzt jede Verknüpfung separat
anpassen? Hoffentlich nicht...

Danke für jeden Tip!

Christoph Duesmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
29/09/2007 - 13:00 | Warnen spam
Hallo Christoph,

"Christoph Duesmann" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich habe ein Word 2007 Dokument in welchem sich eine Menge (>90) Grafiken
befinden.
Dieses Dokument habe ich zugesandt bekommen, so daß die Angabe des
ursprünglichen Speicherortes der Grafiken nicht mehr stimmen. Sie werden
also nicht angezeigt.



vielleicht hast du Glück, und die Grafiken sind "mit Text in Zeile"
positioniert. Dann kannst du per Alt+F9 die Feldfunktionen einblenden und
den Pfad über "Ersetzen" im ganzen Dokument austauschen.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen