Verlaengerungsringe fuer UP-Dosen?

23/12/2012 - 09:47 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Lichtschalter (Berker 21805, ca. 15 Jahre alt) kaputt, Analyse nach
dem Auseinandernehmen ergab "Kontakte verbrannt". (Ist das normal?
Fensterloses Bad/WC, hàufig geschaltet.)

Der Ärger sitzt aber woanders. Ein "Fachmann" hat die UP-Dose
"ziemlich tief" eingegipst:
<http://de.swoopshare.com/file/131e2...ba4bd>, also
mit dem vorderen Rand - sie sitzt schief - 14-18 mm unter
Wandoberflàche (das muß doch wohl bündig abschließen, also so:
<http://bauinloffenau.files.wordpres...4.jpg>, oder
nicht?), und das führt dazu, daß die "Krallen" nicht in der Dose
packen, sondern im Putz vor der Vorderkante, der hat aber nachgegeben
(leicht zerbröselt), und der Schalter hàlt nicht mehr.

Was tun?

Gibt es so eine Art "Verlàngerungsringe", die man vor der Vorderkante
der Dose eingipsen kann, oder muß die Dose raus und eine neue
eingegipst werden? (Ich neige dazu, von einer UP-Dose ein Stück
abzusàgen und mir so den Verlàngerungsring selbst zu machen.)


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
23/12/2012 - 09:58 | Warnen spam
Am 23.12.2012 09:47, schrieb Ralf . K u s m i e r z:


Gibt es so eine Art "Verlàngerungsringe", die man vor der Vorderkante
der Dose eingipsen kann



Nicht gipsen, schrauben!

man Putzausgleichsring

Gibts sogar im Baumarkt.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen