Verlegung UV-Zuleitung auf Sockelsims aussen

01/12/2015 - 11:02 von Newdo | Report spam
Hallo zusammen,

im Zuge einer Renovierung soll eine neue UV im hinteren Gebàudeteil
installiert werden.

Hierzu soll aus der Hauptverteilung eine 5x10qmm Leitung NYY-J nach
aussen geführt, auf dem Sockelsims auf der Aussenseite des Gebàudes bis
hinten geführt werden, dort wieder ins Gebàude und in die UV.
Das spart eine Perforation aller inneren Gebàudeteile auf dem Weg dorthin.

Ich frage hier nach einer geeigneten Kabelführung und -schutz.

Erste Idee ist eine Z-Schiene aus Edelstahl, die mechanisch und
klimatisch schützt und den gesamten Kabelverlauf gut abdeckt.

wie sieht es mit der Erdungspflicht der Schiene und deren Ausführung ?

Gibt es vielleicht einigermassen àsthetische Alternativen?


Danke für eure Tipps

=NewDo=
 

Lesen sie die antworten

#1 heinz tauer
01/12/2015 - 14:18 | Warnen spam
Am 01.12.2015 um 11:02 schrieb Newdo:
Hallo zusammen,

im Zuge einer Renovierung soll eine neue UV im hinteren Gebàudeteil
installiert werden.

Hierzu soll aus der Hauptverteilung eine 5x10qmm Leitung NYY-J nach
aussen geführt, auf dem Sockelsims auf der Aussenseite des Gebàudes bis
hinten geführt werden, dort wieder ins Gebàude und in die UV.
Das spart eine Perforation aller inneren Gebàudeteile auf dem Weg dorthin.

Ich frage hier nach einer geeigneten Kabelführung und -schutz.

Erste Idee ist eine Z-Schiene aus Edelstahl, die mechanisch und
klimatisch schützt und den gesamten Kabelverlauf gut abdeckt.


Was ist eine Z-Schiene?

Besser in Schutzrohr auf der Wand verlegen, da genügt NYM-J.

wie sieht es mit der Erdungspflicht der Schiene und deren Ausführung ?


Muss nicht geerdet werden.

Gibt es vielleicht einigermassen àsthetische Alternativen?





Du kannst das Kabel, NYY-J, auch direkt in der Erde verlegen.

H.T.

Ähnliche fragen