Verlinkten OLE Worddateinamen automatisch in Access erstellen

21/07/2008 - 16:24 von robiga | Report spam
Jeder Datensatz enthàlt in einem OLE-Feld ein verlinktes Worddokument,
welches der ID Nummer des Datensatzes entspricht. zBsp 00001.doc
Jetzt würde ich gerne beim Oeffnen eines neuen Datensatzes den Namen des
Dokuments automatisch in das OLE Feld einschreiben lassen. Mir fehlen die
einschlàgigen Befehle. Wàre froh um einem dem Problem nahen Beispiel. Die
1000 Dokumente bestehen bereits Habe sie mit einer VisualBasic Routine
erstellt.
Vielen Dank für die Hilfe.
Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 robiga
02/09/2008 - 16:49 | Warnen spam
In der Zwischenzeit habe ich eine Lösung für mein Problem gefunden.
Der Code liest die ID des Datensatzes aus und erstellt daraus einen
systematischen Namen für ein externes Worddokument - das schon besteht - und
tràgt den Link ins OLE-Feld ein.

Danke für die vielen Tipps und Tricks, die man hier findet.

Robert


Dim Name, Pfad As String
Dim Laenge As Integer
Name = ""
Pfad = ""

Laenge = Len(CVar(Me!ID)) ' Entscheidender Befehl

Select Case (Laenge)
Case Is = 1
Name = "0000" & CVar(Me!ID) & ".doc"
Case Is = 2
Name = "000" & CVar(Me!ID) & ".doc"
Case Is = 3
Name = "00" & CVar(Me!ID) & ".doc"
Case Is = 4
Name = "0" & CVar(Me!ID) & ".doc"
End Select

Pfad = DBPfad & "00001-01000\" & Name


With Me!Frage_Geometrie
.Enabled = True
.Locked = False
.Class = "Word.Document"
.OLETypeAllowed = acOLELinked
.SourceDoc = Pfad
.Action = acOLECreateLink
.SizeMode = acOLESizeClip
End With

Ähnliche fragen