Verlinkungen innerhalb einer Tabelle & Sortierung

07/02/2012 - 11:54 von Tom H. Lautenbacher | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe innerhalb einer Tabelle mehrere Verlinkungen von einer Zelle zu
einer anderen. Sobald ich jedoch eine spaltenweise Sortierung der
Tabelle vornehme, sind diese Verlinkungen kaputt, da sie weiterhin auf
die ehemalige Zelle verweisen, die jetzt natürlich nach der Sortierung
nicht mehr die richtige ist.

Wie kann ich Excel dazu bringen, diese Links bei einer Sortierung
anzupassen?

Danke für jeden Rat

Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
07/02/2012 - 13:31 | Warnen spam
Excel kann aus bestimmten logischen und Performancegründen dies
nicht (immer) innerhalb Deines Sorts leisten. Das gilt übrigens
auch für den normalen Sort, also den Zeilensort.

Bezüge bleiben erhalten, wenn sie innerhalb der jeweilen
Zellengruppe (also des "Records") geschehen, deren Verhàltnis
zueinander sich nicht àndert. Sie bleiben auch erhalten, wenn sie
absolut ($) nach außen verweisen. Verweisen sie aber auf andere
"Records", die vom Sort berührt sind, wird das Thema für Excel zu
komplex.

Das o.g. gilt übrigens auch fürs TRANSPONIEREN eines Bereichs, in
welchen Formeln innerhalb verweisen!

Zur Lösung:

Du kannst Dir einen oder mehrere lfd-Nr-Sortierschlüssel bauen,
den Du unter die Spaltenköpfe hàngst und der mittels VBA oder
sonstwie garantiert konstant bleibt (!). Dann làsst Du Excel gemàß
dieser lfd-Nr die Spalten einzeln und nacheinander in einen neuen
Blattbereich VERSCHIEBEN. Also: der Record mit lfd-Nr 5, bisher in
Spalte 1, kommt nun in die Spalte 5 des temporàren Zielbereichs
usw. Am Ende schneidest Du den ganzen Bereich aus und VERSCHIEBST
ihn zurück an die Ausgangsposition. Mit VBA eine nicht allzu
schwierige Angelegenheit.
Moin+Gruss Alexander - www.xxcl.de - mso2000sp3

Ähnliche fragen