Vermessung von Gravitationswellen: eine Laienfrage

08/06/2016 - 07:15 von Laszlo Lebrun | Report spam
Hallo Experten hier,
Mich beschàftigt eine Laienfrage:
Die Krümmung des Raumes zum Nachweis von Gravitationswellen wird
üblicherweise mit einem Laser-Interferometer gemessen. Aber: wenn sich
der Raum gekrümmt, soll das nicht ebenso für den Laser-Interferometer
gelten?
Warum kann hier ein Messinstrument, das sich im gleichen Raum befindet,
,wie sein Zielobjekt überhaupt ein Ergebnis liefern?

Stop TTIP / CETA !
 

Lesen sie die antworten

#1 Fritz
08/06/2016 - 11:15 | Warnen spam
Am 08.06.16 um 07:15 schrieb Laszlo Lebrun:
Hallo Experten hier,
Mich beschàftigt eine Laienfrage:
Die Krümmung des Raumes zum Nachweis von Gravitationswellen wird
üblicherweise mit einem Laser-Interferometer gemessen. Aber: wenn sich
der Raum gekrümmt, soll das nicht ebenso für den Laser-Interferometer
gelten?
Warum kann hier ein Messinstrument, das sich im gleichen Raum befindet,
,wie sein Zielobjekt überhaupt ein Ergebnis liefern?



Falsche Gruppe!

Das wurde bereits in de.sci.physik bis zum Abwinken abgehandelt.
Lies im de.sci.physik Archiv!

fup de.sci.physik

Fritz
„Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für
die Gier Einzelner“ - Mahatma Gandhi

Ähnliche fragen