Veröffentlichen von Software

21/11/2009 - 02:20 von Holger | Report spam
Hi,

ich habe mir für einen etwas àlteren Eprommer eine Steuersoftware
geschrieben, die ich eventuell unter der GNU Public License
veröffentlichen und den Distributionen auch zum Einpflegen in ihre
Softwaresammlungen vorschlagen möchte. Das Geràt war vor Jahren mal
Massenware und wurde unter den Hausmarken "Renkforce" und "Voltcraft"
vertrieben. Es kann bis herunter zum 2716 auch àltere Chips und rauf bis
zum 27512 auch solche, die heute noch im Handel erhàltlich sind;
zusàtzlich beherrscht das Teil sogenannte seitenorientierte EPROMs wie
den 27011 und den 27513, aber da ich die Dinger nirgendwo verkauft sehe,
habe ich bei meiner Implementation diese Exoten nicht berücksichtigt.

Eingabe erfolgt als Binàrdatei, also nicht als Motorola-S-Records und
auch nicht im Intel-Hex-Format.

Das Programm wird an der Kommandozeile gestartet. Es gibt eine
Hilfeseite und ein paar Optionen zur Steuerung. Geschrieben wurde das
Werk in Freepascal.

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
21/11/2009 - 11:25 | Warnen spam
Holger schrieb:
Hi,

ich habe mir für einen etwas àlteren Eprommer eine Steuersoftware
geschrieben, die ich eventuell unter der GNU Public License
veröffentlichen und den Distributionen auch zum Einpflegen in ihre
Softwaresammlungen vorschlagen möchte. Das Geràt war vor Jahren mal
Massenware und wurde unter den Hausmarken "Renkforce" und "Voltcraft"
vertrieben. Es kann bis herunter zum 2716 auch àltere Chips und rauf bis
zum 27512 auch solche, die heute noch im Handel erhàltlich sind;
zusàtzlich beherrscht das Teil sogenannte seitenorientierte EPROMs wie
den 27011 und den 27513, aber da ich die Dinger nirgendwo verkauft sehe,
habe ich bei meiner Implementation diese Exoten nicht berücksichtigt.

Eingabe erfolgt als Binàrdatei, also nicht als Motorola-S-Records und
auch nicht im Intel-Hex-Format.

Das Programm wird an der Kommandozeile gestartet. Es gibt eine
Hilfeseite und ein paar Optionen zur Steuerung. Geschrieben wurde das
Werk in Freepascal.



Cool, Freepascal. Packs doch auf Sourgeforce.

Ähnliche fragen