Verrückter Ritchey hat zwei Parabolspiegel - Galileo würde blaß werden vor Neid

20/05/2013 - 14:07 von Pueblo Capisso | Report spam
Irrer Hubble kann somit alle Sternenwolken beobachten !

Das Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop (auch RC-Teleskop genannt) ist eine Weiterentwicklung des Cassegrain-Teleskops, bei der die beiden Spiegel hyperbolisch geformt sind. Dadurch wird eine komafreie Abbildung erreicht, ohne einen Korrektor wie Schmidtplatte, Meniskus oder eine andere Linse. Da allerdings das Bildfeld nicht eben ist, wird bei der fotografischen Verwendung großer Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskope dicht vor den Fokus ein Linsensystem gesetzt, das dieses Problem behebt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
20/05/2013 - 14:30 | Warnen spam
Pueblo Capisso wrote:
Irrer Hubble kann somit alle Sternenwolken beobachten !

Das Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop (auch RC-Teleskop genannt) ist
eine Weiterentwicklung des Cassegrain-Teleskops, bei der die beiden Spiegel
hyperbolisch geformt sind. Dadurch wird eine komafreie Abbildung erreicht,
ohne einen Korrektor wie Schmidtplatte, Meniskus oder eine andere Linse. Da
allerdings das Bildfeld nicht eben ist, wird bei der fotografischen
Verwendung großer Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskope dicht vor den Fokus
ein Linsensystem gesetzt, das dieses Problem behebt.



Cassegrain-Antennen sind bei uns in der Nachrichtentechnik ein alter Hut.
Der Nachteil ist die Abschattung.

Izur Kockenhan

Ähnliche fragen