Versand-Rückgaberecht trotz bereits registrierter Software?

11/07/2014 - 19:26 von Rainer Schanze | Report spam
Hallo und Guten Tag!

Ich bitte Euch um Verzeihung, dass hier kein spezielles Windows-Problem
folgt

- aber auf der "software.misc" ist zu wenig los und es eilt...


Ich habe bei einem großen Versender einen Artikel mit Software erworben.

Die Rückgabefrist làuft noch und ich habe das Geràt nur getestet und
möchte es jetzt gegen ein

besseres und deutlich teureres Geràt beim selben Hàndler umtauschen!

Allerdings habe ich die zum Geràt zugehörige kommerzielle Software
bereits bei dessen Hersteller registriert.

Die Rückgabebedingungen des Versenders schließen eine Rückgabe bei
Öffnen von versiegelter Software aus,

aber hier konnte ich ALLEIN per Download auf die Software zugreifen.

Wàre nicht mit meiner definitiven Abmeldung, Stornierung der
Registrierung alles in Ordnung

und der Registrierungs/Aktivierungs-Code, der zur Software gehört, damit
wieder frei für andere Kàufer?

Oder wàre ich auf die Kulanz des Versenders angewiesen, zumal ich ja
gegen ein deutlich teureres Modell umtauschen will -

das sogar dieselbe Software enthàlt !!!

so dass der Versender doch mir einfach den alten Code durch Austausch
belassen könnte!

Kann / sollte ich mit dem Versender das so offen verhandeln?
Dank, Gruß R. Schanze
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Meißner
11/07/2014 - 19:42 | Warnen spam
am 11.07.2014 19:26 Rainer Schanze schrieb:
Hallo und Guten Tag!

Ich bitte Euch um Verzeihung, dass hier kein spezielles Windows-Problem
folgt

- aber auf der "software.misc" ist zu wenig los und es eilt...


Ich habe bei einem großen Versender einen Artikel mit Software erworben.

Die Rückgabefrist làuft noch und ich habe das Geràt nur getestet und
möchte es jetzt gegen ein

besseres und deutlich teureres Geràt beim selben Hàndler umtauschen!

Allerdings habe ich die zum Geràt zugehörige kommerzielle Software
bereits bei dessen Hersteller registriert.

Die Rückgabebedingungen des Versenders schließen eine Rückgabe bei
Öffnen von versiegelter Software aus,

aber hier konnte ich ALLEIN per Download auf die Software zugreifen.

Wàre nicht mit meiner definitiven Abmeldung, Stornierung der
Registrierung alles in Ordnung

und der Registrierungs/Aktivierungs-Code, der zur Software gehört, damit
wieder frei für andere Kàufer?



Keine Ahnung. Ab 13.06. gilt ein neues Widerrufsrecht, auch für
Software. Scheint aber alles reichlich kompliziert zu sein.

Oder wàre ich auf die Kulanz des Versenders angewiesen, zumal ich ja
gegen ein deutlich teureres Modell umtauschen will -

das sogar dieselbe Software enthàlt !!!

so dass der Versender doch mir einfach den alten Code durch Austausch
belassen könnte!

Kann / sollte ich mit dem Versender das so offen verhandeln?



Ich denke, das solltest du tun.
Du hast gute Karten.
1. besseres und teueres Geràt
2. die selbe Software kann verwendet werden

Sollen sie dir doch das neue Geràt ohne Software zuschicken.

Detlef

Ähnliche fragen