Versaute CD-RWs "reparieren"?

23/03/2009 - 23:30 von Anton Müller | Report spam
Hallo,

ich hab eine "Unmenge" von CD-RWs, die entweder mal UDF formatiert waren,
oder auf denen mal irgend ein ISO-Image geschrieben wurde, die scheinbar
nicht mehr zu gebrauchen. Die Erfahrung hab ich bei unterschiedlichen
Brennern, unterschiedlichen Brennprogrammen und unterschiedlichen Rechnern
machen dürfen :-(

Geht das nur mir so, oder hab ich da immer nur die falsche Marke an CD-RWs
gekauft?

Sollte man ein wiederbeschreibbares Medium wie eine CD-RW nicht immer
wieder komplett löschen können, um sie einer neuen Verwendung zuzuführen?

Weshalb mache ich denn dann mit diesen Scheiben so schlechte Erfahrungen?
Ist das jetzt nur eine individuelle Erfahrung oder lassen sich in Tat
CD-RWs so beschreiben, dass sie anschließend für keine andere Verwendung
mehr zu gebrauchen sind.

Danke für Info.

mfG Anton.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Spies
24/03/2009 - 02:14 | Warnen spam
Anton Müller schrieb:

Geht das nur mir so, oder hab ich da immer nur die falsche Marke an CD-RWs
gekauft?



Und das wàre welche und genauer welcher ATIP (Mediacode). Sinds
eventuell uralte 2x CD RWs die sind zu neueren Brennern teilweise
inkompatibel, da wurde der Standard mal zwischendurch geàndert zugunsten
schnellerer CDRWs.

Tschüß
Chris

Ähnliche fragen