Verschachtelte Wenn-Abfragen

04/12/2009 - 13:43 von Peter Lederer | Report spam
Hallo zusammen,

ich muß eine Zahl aus den Inhalten zweier anderer Zellen zusammensetzen.
Diese Zahl muß eine feste Lànge 14-stellig) haben und baut sich
folgendermaßen auf:

1AAABBBBBBBBBB

Die erste 1 ist fix
AAA = Inhalt aus C2, wobei die Zahl in C2 ein- oder zweistellig sein kann
und mit führenden Nullen auf drei Stellen ergànzt werden muß
BBBBBBBBBB = Inhalt aus E2, wobei die Zahl in E2 drei- oder vierstellig
sein kann und mit führenden Nullen auf zehn Stellen ergànzt werden muß

Ich schaffe es mit einer Wenn-Formel zwar, auf Änderungen in Zelle C2 zu
reagieren, nicht aber gleichzeitig auf Änderung in E2:

=WENN($C2>9;"10" & $C2 & "000000" & $E2;WENN($C2<10;"100" & $C2 & "000000"
& $E2)) ^^^^^^ ^^^^^^

Hier bleibt unberücksichtigt, dass in E2 je nach Anzahl der vorhandenen
Stellen in der Zahl einmal 6 und einmal 7 Nullen vorangestellt werden
müssen.

Ich bràuchte also so etwas wie...

If Range("C2").Value > 9 And Range("E2").Value > 999 Then
Range("B2").Value = "10" & Range("C2").Value & "000000" &_
Range("E2").Value

ElseIf Range("C2").Value > 9 And Range("E2").Value < 1000 Then
Range("B2").Value = "10" & Range("C2").Value & "0000000" &_
Range("E2").Value
.
.
.

als Formel. Wer kann mir Formelidioten einen Tip (nein, bitte, bitte gleich
die ganze Formel ;-) geben.

Vielen Dank schon mal fürs Lesen des hoffentlich verstàndlich beschriebenen
Problems.

Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
04/12/2009 - 13:55 | Warnen spam
Peter Lederer wrote:
Hallo zusammen,

ich muß eine Zahl aus den Inhalten zweier anderer Zellen
zusammensetzen. Diese Zahl muß eine feste Lànge 14-stellig) haben und
baut sich folgendermaßen auf:

1AAABBBBBBBBBB

Die erste 1 ist fix
AAA = Inhalt aus C2, wobei die Zahl in C2 ein- oder zweistellig sein
kann und mit führenden Nullen auf drei Stellen ergànzt werden muß
BBBBBBBBBB = Inhalt aus E2, wobei die Zahl in E2 drei- oder
vierstellig sein kann und mit führenden Nullen auf zehn Stellen
ergànzt werden muß



=1&TEXT(C2;"000")&TEXT(E2;"0000000000")
als Excel-Formel, und in VBA geht es àhnlich mittels Format():

... Format(Range(...), "0000000000") ...
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen