Verschieben von Bibliotheken bei Windows 7 ?

31/08/2010 - 23:10 von hans333 | Report spam
Guten Tag,

In meinen Bibliotheken von Windows 7 habe ich große Datenmengen gelagert,
die sich tàglich veràndern.
Das hat zur Folge, daß meine Backups der C-Platte (Images) sehr groß werden.
Nun habe ich gehört, daß man die Unterordner der Bibliotheken von Windows 7
(Bilder, Dokumente etc.) auch auf eine andere Partition verschieben kann.
Diese Daten möchte ich nicht in mein Backup einbeziehen.
Kann mir jemand sagen, wie man das macht ?
Für eine kurze Anleitung wàre ich sehr dankbar.

Grüße von Hans333
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainald Taesler
31/08/2010 - 23:33 | Warnen spam
hans333 wrote:
Nun habe ich gehört, daß man die Unterordner der Bibliotheken
von Windows 7 (Bilder, Dokumente etc.) auch auf eine andere Partition
verschieben kann.



Das Auslagern der Datendateien auf eine Datenpartition ist aus meiner
Sicht sehr sinnvoll. Und es ist seit Vista einfacher denn je:

1.) Auf der Datenpartition die gewünschte Ablagestruktur anlegen, etwa
"Eigene Daten" als D:\ und darunter all das, was Win7 als Struktur
vorgibt, Dokumente, Eigene Musik, Eigene Videos etc.

2.) In "Bibliotheken" die Ordner aufklappen, dann mit der rechten
Maustaste aus dem Kontext-Menü den Dialog "Eigenschaften" öffnen. Dort
die Registerkarte "Pfad" öffnen und den Zielpfad angeben und den Ordner
verschieben.
Im nachfolgenden Dialog das Verschieben der Dateien bestàtigen.

Das wàr's dann auch schon.

Diese Daten möchte ich nicht in mein Backup
einbeziehen.



Gerade die *eigenen* Sachen sind das, was am Dringendsten gesichert
werden muß!

Die Systempartition kann man mit Images sichern, das kann in gehörigen
Abstànden erfolgen.
Aber die "eigenen Sachen", die man auf eine Datenpartition ausgelagert
hat, sollte man regelmàßig sichern, am besten tàglich mit inkrementellen
Backups.

Rainald

Ähnliche fragen