verschiedene SMTP-Server eintragen

07/01/2009 - 12:43 von Erik Harren | Report spam
Moin!

Ich schlage mich hier unter Outlook2007 mit dem Problem rum, dass bei
einem Notebook je nach Aufenthaltsort der Stamm-SMTP nicht erreichbar
ist bzw. eine Alternative durch die eigene Firewall nicht gestattet ist.

Dass heißt im Klartext, dass der User gewöhnlich über smtp.meinefirma.de
im Firmennetz versendet. Sollte der Rechner sich allerdings in einem
anderen Netz befinden, muss automatisch smtp.beieineranderendomain.de
angewàhlt werden. Letzterer SMTP benötigt dann auch Username/Kennwort.

Ich weiß, dass ich das hàndisch erledigen kann, allerdings ist m.E.n.
einem Benutzer kaum zuzumuten, dass er daran immer selber denken soll.

Gibt es für mein Problem eine Lösung?

Gruß,
Erik.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
07/01/2009 - 12:58 | Warnen spam
On 7 Jan., 12:43, Erik Harren wrote:
Moin!



Guten Tag Erik,

Ich schlage mich hier unter Outlook2007 mit dem Problem rum, dass bei
einem Notebook je nach Aufenthaltsort der Stamm-SMTP nicht erreichbar
ist bzw. eine Alternative durch die eigene Firewall nicht gestattet ist.

Dass heißt im Klartext, dass der User gewöhnlich über smtp.meinefirma.de
im Firmennetz versendet. Sollte der Rechner sich allerdings in einem
anderen Netz befinden, muss automatisch smtp.beieineranderendomain.de
angewàhlt werden. Letzterer SMTP benötigt dann auch Username/Kennwort.

Ich weiß, dass ich das hàndisch erledigen kann, allerdings ist m.E.n.
einem Benutzer kaum zuzumuten, dass er daran immer selber denken soll.

Gibt es für mein Problem eine Lösung?



Ich fürchte nicht. Wenn Du ein 2. Outlook-Profil einrichtest, werden
die E-Mails doppelt heruntergeladen. Wenn Du das Konto ein 2. Mal
anlegst eventuell auch, außerdem gibt es dann immer Fehlermeldungen,
weil eines von beiden nicht senden kann (wàre nicht so tragisch) und
der Anwender muss immer aufpassen, über welches Konto er sendet.

Eine Alternative wàre, ein Exchange-Postfach zu mieten (ca. 10,- Euro/
Monat) und dann per Outlook-Web-Access (OWA) darauf zuzugreifen.

Vielleicht fàllt aber noch jemand anderem etwas dazu ein.

Gruß
Peter

Infos, Workshops & Software für
Outlook®: www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen